Nach Bonez MC – Mois schreibt an Wendler

Michael Wendler

Michael Wendler sorgte für eine kontroverse Debatte, als er seine Beziehung mit Laura Sophie Müller bekannt gegeben hat. Grund dafür ist der drastische Altersunterschied des Paares. Laura Sophie Müller ist nämlich 28 Jahre jünger als ihr berühmter Freund.

Im Laufe der Beziehung mit dem 47-jährigen Sänger schaffte Laura Sophie Müller es die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zu lenken und damit hundertausende von Abonnenten zu sammeln. Mittlerweile ist sie eine berühmtere Persönlichkeit als Michael Wendler.

Bereits nach einem Jahr seit dem ihre Beziehung öffentlich ging, hat das junge Playboy-Model mehr Instagram-Follower als ihr Freund generiert. Der Grund dafür ist womöglich ihre Kooperation mit dem Erotik-Magazin Playboy, in der man sie bereits vollkommen Nackt sehen konnte. Auch auf dem Cover ist sie zur Zeit zu sehen.

Der Haupt-Kritikpunkt der Beziehung zwischen Michael Wendler und Laura Sophie Müller ist nicht nur der Altersunterschied, sondern auch der Fakt, dass seine Freundin nur ein Jahr älter als seine Tochter ist.

Wie heute morgen berichtet, hat sich der 187-Rapper Bonez MC über den 47-jährigen Schlager-Sänger lustig gemacht. Schon letztes Jahr hat der Rapper öffentlich sich zu dieser Beziehung geäußert: „Noch nie was ekligeres gesehen!! #GesichterDesTodes“ und veröffentlichte ein angebliches Nacktfoto von Michael Wendler, in dem der Sänger seinen Pe*nis halten soll.

Mois

Michael Wendler hat in seiner Instagram-Story dem Regisseur und Schauspieler Til Schweiger zu seiner neuen Beziehung gratuliert. Die BILD-Zeitung berichtet, dass Til Schweiger neu verliebt sei: „Verliebt wie der Wendler“, denn auch er hat jetzt eine deutlich jüngere Freundin. Michael Wendler schrieb in seiner Story: „Lieber Til, Laura und ich wünschen dir alles Glück auf Erden! Liebe kennt kein Alter.“

Jetzt hat sich Mois zu dieser Sache geäußert und teilte die Story des Schlager-Sängers mit folgenden Worten: „:( @michael.wendler Balya Bruder halt dich doch mal bedeckt.“ Ob das ein gut gemeinter Rat oder ein Diss war?

Hier die Story von Mois:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen