Fler: „Auch wenn ich in den Knast komme, ich brech dir die Nase!“

Fler

Dass der Berliner Rapper Fler nicht einmal vor der Polizei zurückschreckt, ist mittlerweile keine Neuigkeit mehr. Erst letztes Jahr hatte Fler eine krasse Konfrontation mit der Berliner Polizei, als er einen Polizisten in der Öffentlichkeit vor laufender Kamera beleidigte.

Als eine kleine Gruppe von Polizisten den Rapper festgenommen hatten, fing Fler an, diese Beamten zu beleidigen: „Du Fanboy!“, „Du neidischer Schw*nz“. Doch das war nicht alles, am Ende hat er er einem Polizisten sogar körperlich gedroht: „Ich mach‘ dich kaputt!“ – Was letztendlich, auch wenn er vor Ort noch freigelassen wurde, zu einer Anzeige geführt hat.

Hier die Konfrontation von Fler mit der Polizei:

Screenshots

Jetzt kursieren erneut Sprachnachrichten des Rappers im Netz, in denen er harte Drohungen austeilt. Auf Twitter hat der Komiker und TV-Host Shahak Shapira einen Post zu Fler veröffentlicht, in dem er seine Instagram-Konversationen mit dem Rapper preis gibt.

Der Host der Show „Shapira Shapira“ soll angeblich Screenshots veröffentlicht haben, in denen ein Chatverlauf zwischen Fler und einer Frau zu sehen ist. Fler soll sich dabei in seiner bekannten Art relativ direkt darüber geäußert, was er mit ihr alles anstellen werde.

Sprachnachricht

Für diese Posts will sich der 37-Jährige nun an Shapira rächen und droht ihm in einer Sprachnachiricht, die der Komiker öffentlich gemacht hat, mit Konsequenzen. Fler hat den Post selbst retweeted und Shapira auf Twitter als „N**tensohn“ bezeichnet, obwohl sich zu diesem Zeitpunkt bereits der Twitter-Account der Berliner Polizei eingeschaltet hat. In den Sprachnachrichten heißt es:

„Ich schwöre es dir bei Gott, und wenn es mir richtig Probleme macht… und wenn ich dafür in den Knast gehe – Du H*rensohn! Ich werde deine Mutter fic*en; Ich werde vor dir stehen. Speicher dir diese Sprachnachrichten – Kein Problem! Ich werde vor dir stehen und dir deine Nase brechen. Ich werde dir so lange auf dein Gesicht hauen, dass du nie wieder reden kannst.“

Der Konflikt zwischen Fler und Shapira ging so viral, dass er zwischenzeitlich in den Twitter-Trends auf Platz 2 war. Unten seht ihr ein paar der Tweets. Selbst die Polizei Berlin hat einen Kommentar dazu abgegeben.

Hier die beiden Sprachaufnahmen und der Kommentar der Berliner Polizei:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen