Tiffany reagiert emotional auf Nachricht von Ufo361

Hintergrund

Eigentlich hat man die Ex-Freundin von Ufo361 nie richtig zu Gesicht bekommen und dennoch war sie ein fester Bestandteil der Künstlerfigur „Ufo361“. Einige sprachen sogar davon, dass es sich bei Tiffany um eine fiktive Person handeln würde, was später jedoch durch einen authentischen Instagram-Account widerlegt werden sollte.

Die romantische Beziehung zwischen dem Star und der unbekannten Schönheit nahm jedoch vor fast einem Jahr ein abruptes Ende. Ufo361 gab bekannt, dass sich die beiden Partner entschieden haben sich zu trennen.

Zunächst war nicht klar, weshalb sich die beiden getrennt haben und ob sie sich im Guten oder im Schlechten getrennt haben. Ein später veröffentlichter Chatverlauf von Ufo361 und Tiffany zeigte jedoch, dass die Trennung scheinbar alles andere als friedvoll verlaufen ist.

In den Nachrichten warf Tiffany ihrem Ex-Freund Ufo361 vor, selbst an der Trennung schuld gewesen zu sein, da dieser sie zuvor monatelang ignoriert habe. Dann erklärte sie, dass sie mittlerweile einen neuen Partner gefunden hat und „endlich wieder glücklich“ sei.

Dann eskalierte die Situation zwischen den beiden Ex-Partnern und es kam zu Ansagen und Anspielungen gegen Tiffany in den Instagram-Stories und Songs von Ufo361. Dieser kündigte im Februar einen Disstrack gegen Tiffany an, den er „rumliegen“ habe. Tiffany selbst reagierte auf die Ankündigung und erklärte, dass sie sich bereits darauf freuen würde und sogar wisse, um welchen Song es sich handeln würde.

Album

Erst vor wenigen Wochen kündigte Ufo361 an, dass nicht nur ein Disstrack kommen wird, sondern ein ganzes Album. Dies erklärte er in einer Fragerunde auf Instagram, die für weitere Überraschungen und Verwirrung sorgte.

In der Fragerunde wurde der Rapper gefragt, ob er Tiffany vermissen würde, woraufhin er antwortete: „Irgendwie schon. Vor allem jetzt in dieser komischen Zeit.“ Nun ist nicht klar, ob es sich bei dem angekündigten Album um ein Album voller Disstracks, oder eher ein Album voller Liebestracks handeln wird.

Nachricht

Nun veröffentlichte der Berliner eine weitere Story, die er vermeintlich an seine Ex-Freundin Tiffany gerichtet hat und zeigt, dass er sie scheinbar wirklich vermisst. In dieser Instagram Story postet der Rapper einen Screenshot von seinem eigenen Lied „Wo bist du“ und schmückt die Story mit mehreren „zerbrochene Herzen“-Emojis.

Dass diese Insta-Story an Tiffany gerichtet ist, scheint seine Ex-Freundin selbst ebenfalls zu glauben. In ihrer eigenen Instagram-Story reagierte sie mit einem „Hier <3“ und einem weinenden Emoji.

Hier seht ihr den Beitrag:

Ufo361 und Tiffany via Instagram
Ufo361 und Tiffany via Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen