Mert und Alpa Gun gewinnen das Battle gegen Samra und Capital Bra

Mert

Vor einigen Wochen hat Mert einige ziemlich heftige Ansagen an Samra gemacht und den Bruch mit seinem ehemaligen Freund und Feature-Partner bekanntgegeben. Der Rapper aus Bad Pyrmont warf dem „Rohdiamant“ vor, abgehoben zu sein, weil seine Karriere seit dem gemeinsamen Hit „u21“ schneller und steiler verlief als die Rapkarriere von Mert.

Dabei betonte der 24-Jährige insbesondere, dass er Samra nicht mehr wegen eines Feature-Parts hinterherlaufen möchte und ihn auch nicht braucht um mit seiner Karriere voranzukommen:

„Vor einem Jahr habe ich eine Fragerunde gemacht wegen ‚U23‘. Einer hat gefragt was ist mit ‚U23‘ mit Samra. Ich habe das gepostet und Samra markiert, hat er direkt Ja gesagt. Dann haben wir telefoniert: ‚Ja, machen wir‘. Ich habe direkt mein Feature-Part abgegeben. ‚Hier, Bruder, mach mal deinen Part fertig, lass mal raus hauen.‘ Dieser Part kam nie und ich bin kein Idiot, der jetzt irgendeinem Feature hinterher rennt. Ich bin ein Jahr hinterher gerannt und das reicht. (..) Ich will auch gar nicht zu viel über ihn reden, weil er ist es nicht wert.“

Battle

Nun ist es zum ersten Mal seit der Trennung zum großen Battle gekommen – Mert und Alpa Gun haben ihre Single „Ausländer“ am gleichen Tag veröffentlicht, wie Samra und Capital Bra ihren Feature-Song „365 Tage“, mit dem der Release von Samras Debütalbum „Jibrail & Iblis“ gefeiert wird.

Und obwohl Samra und der Bratan zurzeit das Duo schlechthin sind und praktisch mit jeder neuen Single auf die 1 gehen, haben Mert und Alpa gun das Unmögliche möglich gemacht und sogar noch mehr Hype erzeugt, als ihre Kontrahenten. Obwohl die Berliner eigentlich ein Dauerabo auf den ersten Platz der Youtube-Trends haben, steht die Single von Alpa und Mert seit Release vor ihnen auf der Pole Position.

Dabei halten die beiden in puncto Klicks gut mit den Berlinern mit und gehen jetzt schon stark auf die Million zu. Wirklich beeindruckend wird es aber wenn man sich die Interaktionen der Fans ansieht. Mit über 40.000 Kommentaren sind die Fans deutlich aktiver als die Fans von Samra und Capi, die 11.000 Mal kommentiert haben. Dies dürfte auch der entscheidende Faktor für die Trends gewesen sein.

Hier seht ihr beide Songs

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen