Fler äußert sich zu Sex-Nacht mit Groupie im Hotel

Fler

Kaum ein deutscher Rapper scheint so beliebt bei den Frauen zu sein wie Fler. Zumindest scheinen seine Bettgeschichten nach den Erlebnissen mit ihm häufiger das Bedürfnis zu haben, von ihren Abenteuern mit dem Maskulin-Chef berichten zu wollen.

So machte erst vor ein paar Monaten ein Bericht der BILD-Zeitung die Runde, in dem eine namentlich nicht genannte Frau von ihrem Treffen mit Fler berichtete und dabei detailliert erklärte, wie er sie klar gemacht hat und wie der Sex mit dem Rapper verlaufen ist. Dabei kam es unter anderem zu Passagen wie dieser, in der relativ genau beschrieben wird, was sie vom besten Stück des Musikers hält:

„Kaum ging die Wohnungstür zu, drückte er mich gegen die Wand und küsste mich. Ein bisschen ungestüm, und sein Zungenschlag war auch ausbaufähig, aber ich spürte sofort, wie groß seine Lust war: Es fühlte sich an, als hätte er ein fettes Mikrofon in der Hose.“

Groupie

Nun meldet sich nächste Frau in der Öffentlichkeit zu Wort und gibt an, eine heiße Nacht mit Fler gehabt zu haben. In einer Straßenumfrage wird eine junge Frau darum gebeten, von ihrer wildesten Nacht überhaupt zu berichten. Daraufhin gibt sie an, sich mit einem bekannten Rapper in einem Hotel getroffen zu haben.

Nachdem sie sich ein wenig ziert gibt sie schlussendlich an, dass es sich bei dem Rapper um Fler handelt. Und nicht nur das: Es soll sich auch noch um die wildeste Nacht in ihrem gesamten Leben gehandelt haben! Allzu schlecht kommen der 38-Jährige und seine Qualitäten als Liebhaber in diesen Aussagen also nicht weg.

Trotzdem dementiert Fler nun öffentlich, etwas mit der jungen Frau gehabt zu haben. In seiner Story reagiert er auf das Youtube-Video und widerspricht nicht nur die Angaben, sondern teilt gleich noch gegen das Mädchen aus: „Wtf? Ich schwöre Anna hat die geschickt (..) Ich würde dich nicht mal anpissen wenn du brennst“

Hier seht ihr die Reaktion

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Sonntag, 28. Juni 2020