Capital Bra antwortet auf die Entschuldigung von King Khalil

King Khalil

Vor wenigen Minuten veröffentlichte Team Kuku-Rapper das erste Statement nach seinem Disstrack gegen Capital Bra. Nur einen Tag nachdem er den Bratan gedisst hat, verkündet der Berliner darin, dass er sich vor dem ganzen Land für seine Aktion entschuldigen möchte und seine Worte zurücknimmt. Drilon und Ashraf hätten dafür gesorgt, dass er und Capi sich wieder versöhnt haben:

„STATEMENT ZU DEM SONG BRA: LEUTE ICH MUSS ECHT ZUGEBEN ICH HAB SCHEIßE GEBAUT. UND JA ICH MUSS ZUGEBEN DAS WAR NICHT KORREKT VON MIR… DESHALB HIER VOR GANZ DEUTSCHLAND: CAPI SORRY WENN ICH DICH DAMIT VERLETZT HABE ICH NEHME DAS ZURÜCK.

WIR KENNEN UNS LANGE UND HABEN VIEL ZUSAMMEN ERLEBT, AUS DIESEM GRUND DARF ICH NICHT SO REDEN. DANKE AUCH AN ASHRAF & DRILON DIE SEIT 2 TAGEN TELEFONIEREN UND SICH DAFÜR EINSETZEN DAS WIR UNS VERTRAGEN..!!!!! SORRY BRATAN ❤ @capital_bra“

Capital Bra

Kurz nach dem Statement von Khalil geht jetzt scheinbar alles ganz schnell. Capital Bra hat einen Kommentar verfasst und die Entschuldigung von seinem alten Freund angenommen, woraufhin Khalil erklärt, dass er den Song offline nehmen wird. Capi bedankt sich dafür und meint, dass die beiden sich nach seinem Urlaub aussprechen und ins Studio gehen werden um neue gemeinsame Musik zu recorden.

King Khalil: „Yo was geht ab Leute, ich hoffe euch geht es allen gut. Es ist grad ne sehr turbulente Zeit. Auf jeden Fall, Capi ich hab deinen Kommentar gelesen, du willst dass der Song rausgelöscht wird und das kann ich auch verstehen Bruder, der wird rausgelöscht, auf jeden Fall. Ich werd jetzt alle Schritte einleiten, sodass wir den Song raus bekommen. Habibi Bruder, ich wünsch dir schönen, schönen Urlaub, Bayram Mubarak, wir sehen uns wenn du wieder hier bist, Peace.“

Capital Bra: „Habibi, Khalil Bratan, was soll ich sagen. Ich freu mich, ich freu mich sehr, dass wir die Sache geklärt haben, alles gut. Danke, dass du den Song löschst und Bruder. Wenn ich wiederkomme nach Berlin, wir gehen in Studio und machen einen Song zusammen, gehen Kottbusser Tor und drehen ein Baba-Video wie damals mein Bruder. Du weißt Bescheid, vielen vielen Dank für deine schönen Worte. Berlin lebt Bratan.“

Hier seht ihr den Kommentar

Capital Bra schreibt an King Khalil und Kay Ay

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen