Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Raf Camora zeigt erste Einblicke in sein kommendes Tattoo-Studio

Raf Camora

Mittlerweile ist Raf Camora nicht nur eine Rap-Legende, die seinen Namen in der Geschichte der deutschen Hip-Hop-Genre verewigt hat, sondern auch ein sehr erfolgreicher Businessman. Es wirkt so, als hätte er immer wieder neue Ideen parat!

Erst starteten Raf und Bonez MC mit einer eigenen Vodka-Marke „Karneval Vodka“ durch und lieferten extrem erfolgreiche Ergebnisse! Der komplette erste Vorrat von 20.000 Flaschen war innerhalb weniger Minuten komplett ausverkauft. Sowohl die zweite, als auch die dritte Lieferung wurden binnen kürzester Zeit leer gekauft. Anfang 2020 war der Stand bei etwa 100.000 verkauften Vodka Flaschen.

Corbo

In Wien gab es vor wenigen Monaten die erste Lieferung für den offiziellen Verkauf in Kleidungsgeschäften. Das „Steffl – The Department Store“ hat mit Raf und seinem Team die ersten Fans persönlich begrüßt – Für manche gab es sogar Autogramme und signierte Klamotten!

In einer seiner Instagram-Stories veröffentlichte Raf Camora eine Whatsapp-Unterhaltung mit einem seiner Businesspartner, in der folgendes zu lesen war: „Yo, hier die Zahlen – von 1.1. bis 29.7.2020: 36.167 Teile und 1.037.488€ Umsatz!“ Über dieses Bild schreibt er in seiner Story: „Corbo zerfetzt! 2020 – Corbo wird immer bekannter. Bald auch in Deutschland im Handel!“

Friseur- und Tattoo-Studio

Bereits vor einiger Zeit kündigte Raf Camora an, dass er in Wien ein eigenes Friseur- und Tattoo-Studio eröffnen will. Doch auf Grund des Coronavirus wurde daraus im Frühling/Sommer dieses Jahres nichts – Aber Raf Camora arbeitet nichtsdestotrotz weiter!

In seiner neuesten Instagram-Story veröffentlichte er ein paar Einblicke in das Studio. Der Laden wird „#R“ heißen und im ersten Bezirk stehen. Das 300 Quadratmeter Studio wird in Tattoo und Friseur unterteilt. Ob das Studio schon bald geöffnet sein wird?

Hier ein Ausschnitt seiner Instagram-Story: