Vor laufender Kamera – Nash verbrennt Zuna Platte

Trennung

Es dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, dass es innerhalb der dresdner KMN Gang zurzeit diverse Verstimmungen gibt. Die Hinweise auf eine Trennung der Crew von ihrem ehemaligen Mitglied Zuna liegen bereits seit längerem auf der Hand. Im Grunde ist den Fans aber auch ohne offizielle Erklärung schon bewusst gewesen, dass derzeit einiges nicht rund läuft bei der KMN-Gang.

Ein offizielles Statement von Seiten Zuna oder den anderen Mitgliedern der KMN Gang zur aktuellen Lage gibt es jedoch immer noch nicht. Einzig und allein Nash ist bereit, sich den Fragen seiner treuen Fans zu stellen und darzulegen, wie sich die Situation zwischen Zuna und der KMN-Gang wirklich darstellt. Dabei macht er deutlich, wie ernst die Situation tatsächlich ist.

In seinem ersten Statement erklärte Nash: „Mit Azet ist alles cool kann ich schon sagen, wir haben letztens auch noch telefoniert, ist alles cool. Mit Miami ist auch alles cool. Der ist halt jetzt in Dortmund und wegen Corona konnten wir uns nicht sehen. Aber mit Zuna habe ich im Moment keinen Kontakt, das kann ich sagen. Es ist kein böses Blut oder so, aber es herrscht momentan einfach kein Kontakt zwischen mir und Zuna.“

In einem anderen Stream ging Nash sogar noch weiter und stellte sogar eine Trennung von Zuna und der KMN-Gang in den Raum: „Nash, kannst du dir vorstellen, dass Zuna KMN verlässt? Ich kann mir alles vorstellen Bro. An der Vorstellungskraft mangelt es bei mir nicht.“ Auch die Tatsache, dass Azet sein neues Album mit seinem Bruder Albi nicht unter dem Label KMN Gang veröffentlicht hat, ist ein Indiz welches für eine Trennung der KMN Gang spricht.

Verbrannt

Obwohl es bereits offensichtlich war, sorgt Nash mit seiner neuesten Aktion dafür, dass nun auch der letzte KMN Fan von einer Trennung überzeugt sein dürfte. Via Instagram kündigte der Rapper sein erstes Album und seine erste Single-Auskopplung an. Dabei veröffentlichte er ein Video, in dem er Benzin über eine Zuna-Auszeichnung schüttet und diese verbrennt.

Da Fans dachten es würde sich dabei um eine Fake-Platte handeln, zeigte er die verbrannte Auszeichnung in seiner Instagram-Story. Des Weiteren erklärt der Rapper, dass sein neues Album einen komplett neuen Vibe haben wird und es keine bekannten Lieder auf seinem Album geben wird.

So heißt es: „Aller erstes Album kommt jetzt endlich oh mein Gott. Endlich kommt das jetzt! Das ist jetzt nichts von diesen geleakten Songs wonach ihr die ganze Zeit bei Twitch fragt. Da ist nichts dabei. Komplett neue Songs. Vom Vibe her… Ok, dazu will ich noch nichts sagen, aber ist auf jeden Fall komplett neuer Vibe.

Komplett neue Vibes sind das. Und heute gibt es eine Hörprobe zur ersten Single! Und die erste Single kommt diesen Freitag! Donnerstag, 23:59 Uhr kommt die erste Single! Das ist ein Nachfolger von einem Song den ich schon einmal gedroppt habe. Das ist auf jeden Fall ein zweiter Teil. Ein zweiter Teil von volles Magazin!“

Hier seht ihr das Video von Nash, welches er auf seiner Instagram Seite veröffentlicht hat:

 

Nash zeigt verbrannte KMN Zuna Platte
Nash zeigt verbrannte KMN Zuna Platte