Seit August verschwunden – Fero47 taucht auf anderem Kontinent auf

Fero47

Nicht jeder angehende Rapper hat es am Anfang seiner Karriere leicht und nur die Wenigsten von ihnen schaffen es, mit ihrer Musik den großen Durchbruch zu erzielen. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel – denn auf der anderen Seite gibt es Newcomer, die innerhalb kürzester Zeit einen Aufstieg vom unbekannten Rapper von nebenan zum Super-Star des Jahres hinlegen, der seines gleichen sucht – dazu gehört auch Fero47.

Anfang des vergangenen Jahres hat sich der junge Rapper der deutschen Rap-Szene angeschlossen und veröffentlichte seine allererste Single „JaJa“, die nur 6 Monate später Gold-Status erreichen konnte. Damit gehört der Rapper zu den wenigen Rappern, die mit ihrer ersten Single Gold gehen konnten.

Verschwunden

Fans des Newcomers dürften sich seit Monaten dieselbe Frage stellen: Wo ist Fero nur hin? Seit mehreren Wochen ist der Rapper praktisch von der Bildfläche verschwunden und hat auch schon seit mehr als zwei Monaten keine einzige neue Single und kein Feature mehr released.

Vor einigen Wochen ist als „Lebenszeichen“ ein Video von ihm aufgetaucht, allerdings in der Instagram Story von Ahmad Patron und Sammy Miri! Beide Miris sind gut in der Rap-Szene verbunden und haben einige bekannte Rapper als Freunde, darunter auch Farid Bang oder 18 Karat.

Somit dürfte zumindest einmal geklärt sein, dass es dem Rapper gut geht und seine Abstinenz von Social Media offensichtlich auf freiwilliger Basis geschehen ist – diese These bestätigt sich jetzt einmal mehr!

Adrian Bujupi

Denn nun kriegen wir einmal mehr Fero zu sehen – aber wieder auf einem anderen Account, diesmal sogar auf einem komplett anderen Kontinent! Auf der Instagram-Seite von dem ehemaligen DSDS-Kandidat Adrian Bujupi sieht man Fero zusammen mit dem Sänger in Dubai! Auf dem zweiten Bild des neuen Posts ist der 22-jährige zu sehen. Viele Fans dürften sicherlich gespannt sein, wann und mit welchem Output Fero47 zurück kommen wird!

Hier seht ihr den Beitrag auf Instagram