Farid Bang-Signing liefert erstes Lebenszeichen seit 1,5 Jahren

Farid Bang

Jeder weiß, dass Farid Bang einer der Gründer und Chefs von Banger Musik ist. Zusammen mit seinen Freunden und Geschäftspartnern Mo und Ralle hat er die deutsche Rapszene seit 2012 völlig auf den Kopf gestellt und Banger Musik zum wahrscheinlich erfolgreichsten Deutschrap-Independent Label aller Zeiten gemacht. Aktuell stehen dort neben Farid Bang selbst noch Summer Cem, 18 Karat, Majoe, Jasko und SIPO unter Vertrag.

Was viele Fans inzwischen womöglich schon vergessen haben könnten, ist das zweite Label des Bangers. Denn neben Banger Musik hat er vor einigen Jahren unter dem Namen „Helal Money Entertainment“ eine weitere Plattenfirma gegründet. Doch statt genauso zu rasieren wie Banger Musik, wirft Helal Money bisher eher Fragen auf.

Los ging es mit Play69, der 2017 unter Vertrag genommen wurde und Anfang des Jahres 2018 sein Debütalbum „Babylon“ über Helal Money veröffentlichte. Nachdem er 2020 sein drittes Album über das Label von Farid Bang released hat, verlängerte er seinen Vertrag nicht mehr und geht aktuell seinen eigenen Weg.

Musiye

Neben Play69 steht ein weiterer Musiker bei Helal Money unter Vertrag. 2018 gab Farid Bang bekannt, dass er den Rapper und Sänger Musiye gesigned hat. Zu dieser Zeit pushte er seinen neuen Künstler häufig mit Feature-Parts und veröffentlichte Solo-Tracks von ihm. Seinen bekanntesten Gastauftritt hatte er auf dem Song „In die Unendlichkeit“, mit dem Kollegah und Farid Bang das Ende der JBG-Ära bestritten.

Zusätzlich dazu war Musiye auch auf dem Track „Fulus“ vertreten, der aufgrund des prominenten Features eine hohe Aufmerksamkeit erzielte. Denn neben Musiye und Farid Bang war auch Blueface, der zum damaligen Zeitpunkt der meist gehypte US-Newcomer gewesen ist, auf dem Track.

Hier hört ihr seine Hook

Totenstille

Und genau mit diesem Song kam absolut nichts mehr von Musiye. Obwohl er ein begnadeter Künstler ist, kommen seit 1,5 Jahren weder neue Tracks noch Posts auf seiner Seite. In den Kommentaren seiner letzten Posts fragen sich seine Follower deswegen, ob überhaupt noch Musik von ihm zu erwarten ist oder ob er seine Karriere völlig auf Eis gelegt hat.

Eine Antwort darauf gibt es bis heute nicht. Trotzdem gibt es seit heute zumindest einen kleinen Grund zur Hoffnung. Denn auf einem aktuellen Post von Farid Bang hat sich tatsächlich ein Like von Musiye eingeschlichen. Verwaist ist sein Profil also definitiv nicht, viel eher scheint er sich bewusst bedeckt zu halten. Wann er endlich wieder musikalisch zurück sein wird?

Hier seht ihr das Lebenszeichen

Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion