Für die Musik – Raf Camora spendet Vermögen

Raf Camora

Raf Camora ist bei weitem der bekannteste Rap-Künstler aus Österreich und hatte bis zur Spitze einen steinigen Weg, den er trotz vielen Hindernissen überwinden konnte. Des Öfteren rappt er über den schweren Aufstieg in der Rap-Szene und erwähnt immer wieder seinen Heimatsbezirk Fünfhaus in Wien.

Er ist mittlerweile nicht nur in Sachen Musik erfolgreich unterwegs, sondern auch in den unterschiedlichsten anderen Business-Zweigen. So war der Karneval-Vodka, den er mit Bonez MC auf den Markt brachte, ein absoluter Erfolg.

Derzeit schreibt Raf Camora an einem Buch, für welches er an die unterschiedlichsten Städte der Welt flog, um dort Inspiration zu finden. Erst kürzlich flog er von Dubai nach Amerika, woraufhin sich viele fragten, wie er während der derzeitigen Pandemie so schnell Flüge abkriegen konnte.

Spende

Wie bereits erwähnt, stammt Raf Camora aus dem 15. Gemeindebezirk Wiens und verbrachte hier die meiste Zeit seiner Jugend und Kindheit – und es sieht so aus, als würde die Stadt Wien dem Rapper bis heute noch viel bedeuten, denn jetzt möchte er den Jugendlichen seiner Heimatstadt in Sachen Kunst, Musik und Sport aushelfen.

Denn wie er soeben angekündigt hat, plant er eine große Spende für die Förderung dieser künstlerischen Bereiche. In seiner Instagram-Story schreibt Raf Camora folgendes: „Ich werde 150.000 Euro für die Förderung Wiens in Sachen Musik, Kunst und Sport zur Verfügung stellen.

Ich hatte diesen Plan schon länger und weiß noch nicht genau wie ich das organisieren werde. Aber ich glaube jetzt ist der richtige Zeitpunkt es anzugehen. Fünfhaus-Fonds.“ Am Ende der Story kündigt er an, dass es bald mehr Informationen zu dieser Spende geben wird.

Hier die Instagram-Story von Raf Camora mit der Ankündigung:

Raf Camora mit Spende für Wien
Raf Camora mit Spende für Wien
0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x