Kodak Black präsentiert seinen Diamant-Ring mit „Donald Trump“-Message

Begnadigung

Kodak Black ist dem ehemaligen Präsidenten der USA Donald Trump sehr dankbar. Nachdem der Rap-Superstar im Januar eine Begnadigung erhalten hatte, widmete Kodak den ehemaligen Präsidenten einen Platz auf seinem Ring – indem er „Trump Ties“ in die Seite eines seiner riesigen Diamantringe eingravieren ließ.

Kodak Black und sein Anwalt hatten am Montagabend einen Gastauftritt bei Fat Joe’s Quarantäne-Instagram-Live-Show. Sie sprachen über Kodak’s Zukunftspläne, die Justizreform, Kodaks Liebe zum Bowling und vieles mehr.

Als sein Anwalt das Thema „Donald Trump“ ansprach, zeigte Kodak einen Ring mit der Aufschrift „Trump Ties“ auf der einen Seite eines Ringes und das Datum 2021 – an dem er offiziell begnadigt wurde – auf der anderen.

Großer Ring für Donald Trump

Der Rapper sieht seine Freiheit nicht als selbstverständlich an und bemüht sich, in seiner Gemeinde aktiv zu werden und sich von kriminellen Aktivitäten fernzuhalten: „(..) also mache ich es für die Rote-Kreuz-Menschen und die Leute, die überhaupt nichts haben“, erklärte er.

„Es geht darum, das Richtige für andere zu tun und die ganze Zeit habe ich immer an meinen Bruder LJ gedacht, Lamar Jackson. Wir haben es aus der Hood geschafft. Ich wollte meinen Bruder sehen und wir müssen eine Menge für die Gemeinschaft tun und wir werden wieder zusammen sein.“

Am Wochenende hat Kodak ein Stipendium zu Ehren eines der 17 Opfer der Schießerei in 2018 an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, ins Leben gerufen. Im Namen von Meadow Pollack, eines der Opfer der Tragödie, spendierte er ein Stipendium in Höhe von 100.000 Dollar für das Strafrechtsprogramm der Southeastern University Law School.

Hier der riesige Ring des Rappers mit der „Trump Ties“-Gravur:

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x