Nimo zeigt Herz und appelliert an seine Fans

Spendenaktion

In den vergangenen Jahren haben immer mehr deutsche Rapper gezeigt, dass es ihnen am Herzen liegt, mit ihrer großen Reichweite für positiven Einfluss in der Gesellschaft zu sorgen. Das geschieht häufig in der Form von Spenden, die die Rapper tätigen und darauf hinweisen, damit auch ihre Fans dazu motiviert werden.

Nun möchte der Nimo mit einer Spendenaktion seine Millionen Fans auf Instagram dazu bringen, ihm nachzumachen und damit eine Welle anzustoßen, die obdachlosen Menschen in Deutschland helfen soll. In seiner Instagram Story veröffentlichte der Rapper gestern Abend mehrere Videos, in denen man ihn gemeinsam mit einigen Helfern sehen konnte.

Nimo und seine Fans haben sich in einem REWE versammelt und für Obdachlose Essen und Dinge des täglichen Bedarfs eingekauft. Zunächst wurden in der ersten Runde insgesamt 36 Tüten gefüllt, die dann anschließend an Obdachlose verteilt wurden.

In einer Tüte befanden sich unter anderem Äpfel, Orangen, Bananen, Brötchen, Käseaufstrich, Hänchenbrustfilet, Wasser, Milka Schockolade, Deospray, Desinfektionsspray, Vitamintabletten, Milchschnitte und vieles mehr. Auch an die Hunde der Obdachlosen hat der Rapper gedacht und deswegen auch Hundefutter gekauft.

Nachdem die erste Ladung von insgesamt 36 Tüten verteilt wurde, entschieden sich Nimo und seine Helfer noch eine weitere Runde zu verteilen, woraufhin wieder 32 Tüten gefüllt wurden. Insgesamt hat Nimo mit seiner tatkräftigen Unterstützung 68 Tüten an Obdachlose verteilt.

Um Nimo bei seiner großartigen Aktion zu helfen, nahmen Fans des Rappers eine Stunde Fahrt auf sich auf. Insgesamt 15 freiwillige Helfer haben sich versammelt, die Nimo beim einpacken und verteilen der Tüten geholfen haben. Nimo appelliert an seine Fans, dass sie dasselbe auch in ihren Städten tun sollen, um den Obdachlosen zu helfen.

Organisation Stützende Hände

Des Weiteren macht Nimo auf die Hilfsorganisation „Stützende Hände“ aufmerksam, die jede Woche von Montag bis Freitag ab 20:00 Uhr an 200 Obdachlose Essen verteilen. Der Stand befindet sich vor dem Eschenheimer Tor in Frankfurt. Des Weiteren macht er darauf aufmerksam, dass hier jeder mithelfen kann.

Hier seht ihr das Video von Nimo:

0 Kommentare
Inline Antworten
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?x
()
x