Bözemann Arafat

Sinan-G von Straßenbahn erwischt – Mois schildert, was beim Autounfall wirklich geschah

Sinan-G

Gestern gab es Seitens Mitglieder des Kellers eine traurige Meldung – Sinan soll einen Unfall mit dem Auto gebaut haben und daraufhin sofort ins Krankenhaus gebracht worden sein. Der kleine Bruder von Mois, Abugullo, schrieb folgendes in seiner Story dazu:

„@Sinang45 unser Bruder hatte leider gerade einen Autounfall, wir wollten ein Video drehen. Es war so ein schöner Tag, jeder war richtig gut gelaunt. In Sha Allah wird er schnell wieder gesund. Hinterlasst ihm eine liebe Nachricht Freunde. Macht eine Dua für ihn.“

Auch Mois und sein anderer Bruder Malik hatten sich zu dieser traurigen Nachricht geäußert: „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich hoffe du wirst schnell gesund @sinang45. Wir beten für dich mein Bruder“ schrieb der kleine Streamer-Bruder von Mois.

Livestream

Jetzt veröffentlichte Mois auf seinem zweiten Kanal „Muis“ einen Clip von seinem letzten Livestream. In diesem Clip gehen Maestro und Mois näher auf den Unfall ein und erzählen, was tatsächlich passiert ist: “ (…) Ihr müsst euch vorstellen, wir gehen Video drehen – ich sammele die ganze Crew zusammen – alle sind da und wir stehen so am Café und gucken die Straße runter. Ich würde ihn (Maestro) jetzt weiter erzählen lassen.“

Anschließend fängt Maestro an, die Situation genauer zu schildern und erzählt folgendes: „Ich stehe da – und Sinan hat mir eine Sprachnachricht geschickt. In dem Moment – Bum – ich höre so einen Zusammenstoß. Wir gucken alle auf die Straße rüber – und die Straßenbahn und da ist ein Auto und ich sehe einfach nur wie dieses Auto von der Straßenbahn weggedrückt wird, sich dreht und mit dem Hintern gegen Straßenrand knallt.

Und wir wollten sehen was passiert ist – wir haben alle versucht zu sehen, was mit dem Fahrer ist und den Fahrer konnte man gar nicht mehr sehen. Das Auto hat angefangen zu qualmen – da kam sehr viel Qualm raus, aus dem Motor (…) Ich bin gerannt, Alim ist auch dort hin gerannt – dann bin ich da hin gekommen und ihr müsst euch vorstellen – ich habe mir jetzt gedacht, was für eine arme Seele ich dort jetzt treffen werde – und ich würde mir auch wünschen, wenn so etwas passiert, dass Leute sofort kommen.

Ich komm da hin – einfach Sinan sitzt da im Auto. Aber er saß nicht normal, sondern so – ich sag Sinan, was ist los mit dir? Aber er antwortet einfach nicht, sein Blick ist starr – das heißt, er war bewusstlos quasi – er war so hart ausgeknockt, dass er gar nicht mehr wusste wo er ist. Seine Augen waren sehr glasig.“ Wenn alles gut läuft, soll Sinan schon morgen das Krankenhaus verlassen dürfen. Die komplette Story könnt ihr euch im Video anschauen, Maestro erklärt die Situation bis ins kleinste Detail!

Hier das YouTube-Video auf dem zweiten Kanal:

Schreibe einen Kommentar