Ausgewandert – Mois zeigt seine neue Villa

Ausgewandert

Es war wahrscheinlich die Überraschung schlechthin, als der Rapper und YouTuber Mois bekannt gegeben hat, dass er Deutschland verlassen möchte und im Ausland sich ein neues Zuhause aufbauen möchte. Dabei war die Auswanderung nicht komplett unbegründet oder undurchdacht.

Der Grund für die Auswanderung dürfte unter anderem mit der Story zusammenhängen, die der Rapper vor wenigen Tagen publik gemacht hatte, womit er die gesamte Deutscherap-Szene und seine Fanbase schockierte. Darin erklärte Mois, dass er von einem ehemaligen Freund und seinen Kollegen entführt, erpresst und geschlagen wurde. Alles wegen Geld.

Dies führte scheinbar dazu, dass der Rapper die Sicherheit für sich, seine Frau und seine beiden Kinder nicht mehr als gewährleistet empfand. Wohin es ging, hat der Rapper bis heute noch nicht verraten, jedoch zeigte er in einem neuen Video auf seinem YouTube Kanal sein neues Zuhause.

Villa

Bei seinem neuen Zuhause handelt es sich um eine Villa, die er sich im Ausland gekauft hatte. In einer frühen Room Tour zeigt der Rapper die einzelnen Räume, die noch nicht eingerichtet sind, da er und seine Frau zum Zeitpunkt des Videos gerade erst angekommen sind.

Im Eingangsbereich führen zwei Treppen auf den 1. Stock, von dem dann eine Spiraltreppe auf das nächste Stockwert führt. In dem Video erklärt der Rapper, dass er in einem separaten Video verraten wird, wo er mit seiner Familie hingezogen ist.

Des Weiteren erklärt er, wie er die vielen Zimmer der Villa nutzen möchte und gibt sogar seiner Fanbase das Recht, dabei mitzuwirken. So weiß er noch nicht, was er mit dem Dachgeschosszimmer machen soll und fragt deshalb seine Community um Rat.

Hier seht ihr das Video von Mois auf seinem YouTube Kanal:

Schreibe einen Kommentar