Nach Diss – Pa Sports löscht seine Reaktion und erklärt warum

Fler

Erst im vergangenen Jahr beendeten Fler und Pa Sports ihren Streit, nachdem sich Fler bei seinem Kontrahenten entschuldigt hatte. Er gab Pa Sports 100 % recht und erklärte, dass er sich zu dem Zeitpunkt nicht einmischen hätte dürfen. Pa Sports nahm die Entschuldigung an und die beiden setzten so ihrem Beef ein Ende.

Aber jetzt entfachte sich erneut ein Beef zwischen den Rappern. Nachdem Pa Sports in seinem Stream eine Live-Reaktion zur neuen Single von Fler abgeliefert hatte, wurde diese auf YouTube hochgeladen. Diese Reaktion kam letztendlich bei Fler an und er war nicht positiv davon überrascht.

Der neue Track von Fler hat in der Hook ein Sample von Cassandra Steen verwendet. Um genau zu sein vom Album „Glashaus“, welches bereits zuvor von Azad für seine Single mit dem Titel „Eines Tages“ verwendet wurde. Pa Sports bezeichnet den Track von Azad als einen absoluten Lieblings-Track in seiner Liste und begründete seine enttäuschte Reaktion damit, dass die Umsetzung von Fler (seiner Ansicht nach) nicht gut geworden sei.

Unter anderem kritisierte Pa Sports den Fakt, dass Fler nicht auf die emotionalen Aussagen einging, sondern einen Representer-Song mit dem Sample gemacht hat. Während der Reaktion bezeichnete er – in einem emotionalen Zustand – den Track von Fler sogar als „Müll“ und „Scheiße“.

Grund dafür ist der Inhalt des Parts. Auf emotionale Aussagen hat Fler nämlich verzichtet und einen Representer-Song aus dem Track gemacht. Pa Sports zeigte sich dermaßen echauffiert über diese Neuinterpretation des Samples, dass er den Song von Fler, Sido und Bass Sultan Hengzt während seiner emotionalen Reaction sogar als „Müll“ und als „Scheiße“ bezeichnete.

Pa Sports

Diese Reaktion scheint von der Plattform YouTube verschwunden zu sein. In einer Fragerunde hat ein Fan dem Rapper Pa Sports die Frage gestellt, wieso er die Reaktion auf den Song von Fler gelöscht hätte. Darauf antwortete Pa Sports mit folgenden Worten:

„Ich kontrolliere nicht alle Highlights die online gehen. Das war meine subjektive Live Reaction, auf einen Song der einer meiner all time Favorites aufgreift. Nachträglich nooch auf YouTube hochladen musste nicht unbedingt sein. Deswegen habe ich den Jungs gesagt die sollen das runternehmen. Aber fand’s halt Scheisse umgesetzt und wenn ich so ne Reaction zwischen durch mal mache dann entweder Real oder gar nicht.“

Hier die Story von Pa Sports:

Pa Sports erklärt, wieso die Reaktion gelöscht wurde
Pa Sports erklärt, wieso die Reaktion gelöscht wurde

Schreibe einen Kommentar