Shirin David posiert halbnackt für Rihanna

Shirin David

Spätestens seit ihrem Musikvideo zur Single „Gib ihm“ ist klar, dass Shirin David auch als Rapperin nicht mit ihren Reizen geizt und gerne viel nackte Haut präsentiert. Ganz wie ihre Vorbilder aus der US-Amerikanischen Rapszene geht die 24 jährige nicht gerade konservativ an die Sache ran und spielt ganz bewusst mit ihrem Körper.

Die junge Künstlerin geht in ihrer Musik nun schon seit einiger Zeit aufs Ganze und zeigt sich und ihren Körper, in den sie über 75.000€ für Schönheits-Operationen investierte, so hüllenlos wie nie zuvor. Ihren Kritikern begegnete sie auf selbem Song bereits mit einer klaren Ansage: „Ich wollt in Unterwäsche kommen, f**k deinen Dresscode“

Die Kritik an der Herangehensweise der Rapperin hörte seitdem jedoch nicht auf. So bekam die Rapperin zuletzt für das Musikvideo zu ihrem Song „Hoes up G’s down“ massig Kritik. „Das ist ein halber Por*o“ kommentierten einige Zuschauer unter dem Video und sogar einige Fans stimmten mit den Kritikern überein.

Fotos

Nichtsdestotrotz fährt Shirin weiter ihre Schiene und kann damit nun seit Jahren Erfolge einfahren. Zuletzt zeigte sie auch Abseits ihrer Musikvideos erneut viel Haut – und zwar für ein Kunstprojekt in eigener Sache! So posierte sie in einem BH und String-Tanga, für eine limitierte Auflage ihres Merchs.

Nun posiert die Rapperin erneut freizügig auf mehreren Bildern – für die Kollektion von US-Star Rihanna! Diese vertreibt mit „Savage x Fenty“ ihre eigene Lingerie-Marke.

Aktuell ist Shirin das Werbegesicht der deutschen Version der Marke von Rihanna. Unter dem Motto „Shirin David in Savage X – Lieben wir“ und einem heißen Foto der 26-Jährigen wird die neue Kollektion der US-Amerikanischen Sängerin Rihanna beworben.

Hier seht ihr das Bild von Shirin David: 

Shirin David posiert halbnackt
Shirin David posiert halbnackt

Schreibe einen Kommentar