Bözemann spricht offene Drohung gegen Kolja Goldstein aus

Kolja Goldstein

Als Rap-Liebhaber kennt man Kolja Goldstein schon seit Jahren. Ab 2015 tauchte er im Umfeld von Ali As auf. Doch seine Anfänge als Rapper sorgten nicht dafür, dass er dem kriminellen Leben den Rücken kehrte. Bereits mehrfach saß er im Knast: Mord, Drogen, Geldwäsche, Schießereien – seine Biografie liest sich wie ein Actionfilm. Nur, dass bei ihm alles auf wahren Begebenheiten beruht.

Wie gefährlich er wirklich ist, ist nach wie vor ein Mysterium. Vor einigen Monaten wurde er deutschlandweit bekannt, als er sich völlig selbstbewusst vor eine Fernsehkamera setzte und erklärte, dass er und seine Bande „stärker als der Staat“ ist. Erst vor wenigen Tagen gewann er bei den HiphopDe-Awards in der Kategorie „Punchline des Jahres“.

Der Inhalt der Zeile spiegelt das wider, was Kolja auch in der Frontal-Doku über das Drogengeschäft in Amsterdam erklärte. Es gewinnt der, der am brutalsten agiert und brachiale Gewalt anwendet: „Alle meine Freunde sind nervös/ Denn einer meiner Freunde, hat einen seiner Freunde in Säure aufgelöst/ Was für Rocker im Rücken?/ 2016 wurd hier einem meiner Freunde schon der Kopf abgeschnitten/“

Bözemann<Bözemanni diesem kriminellen Background will sich eigentlich niemand mit Kolja anlegen. Doch es gibt einen deutschen Rapper, der selbst ihn auf die Probe stellen will. Bözemann dürfte inzwischen jedem ein Begriff sein. In den letzten Monaten polterte er gegen etliche deutsche Rapper, machte Ansagen an Farid Bang, Kollegah, Manuellsen und forderte Sinan-G zum Kampf heraus.

Zuletzt fiel er bereits dadurch auf, dass er erklärte, er würde 18 Karat auslachen wenn er vor ihm steht. Auch gegen Kolja Goldstein gab es einen Seitenhieb, allerdings eher unkonkret. Das hat sich jetzt geändert. Denn völlig unvermittelt veröffentlichte Bözemann eine direkte Ansage gegen den Amsterdamer.

Auf seiner Seite droht der Stuttgarter damit, Kolja wieder als „seine Skaterbahn“ schicken zu wollen. Was genau damit gemeint ist, kann sich jeder selbst ausmalen. Zum Kaffeekränzchen will er ihn sicher nicht einladen: „Leute fragen mich, was ich über Kolja Goldstein denke. Ich denke, ich werde ihn zurück auf seine Skaterbahn schicken. – Bözemann“

Hier seht ihr den Post

Schreibe einen Kommentar