Schock! Der Laden eines deutschen Rappers wurde angegriffen!

Er vor kurzem er├Âffnete Rapper SadiQ seinen eigenen Laden.

Free’s Bude

Zum Gl├╝ck verlief der Angriff realtiv harmlos doch hinterl├Ąsst sie einen bitteren Nachgeschmack. Auf dem Fesnter von SadiQs Laden standt „FUCK IS!“, was dem Rapper unterstellen will, dass er zum IS geh├Ârt.

Nun hat er sich das erste Mal in einem Interview dazu ge├Ąu├čert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen