ER erklärt, warum er das Kollabo-Album mit Bushido abgelehnt hat!

Wir berichteten darüber, dass Bass Sultan Hengzt und King Orgasmus noch zu Zeiten von Aggro Berlin ein Kollabo mit Bushido abgelehnt haben. (HIER nachlesen)

Wenn ich mich bei einer Sache nicht gut fĂĽhle, dann mache ich sie auch nicht…

Bass Sultan Hengzt begrĂĽndet seine damalige Entscheidung in einem neuen Facebook-Beitrag damit, dass er bei der Kollabo-Sache kein gutes GefĂĽhl hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen