SO überredeten RAF Camora und Bonez MC IHN einen Dancehall-Track zu machen!

Nicht jeder Rap-Fan feiert den aktuellen Trend „Dancehall“ in Kombination mit Rap. Doch der Erfolg von der 187 Strassenbande und RAF Camora sprechen für sich. Nun kam es zu einer Zusammenarbeit mit PA Sports und den beiden Dancehall-Trendsettern. Wie es dazu kam verrät PA Sports im neuesten Interview.

Wie wir vor einigen Monaten berichtet haben, haben sich PA Sports und Bonez MC zufällig in Thailand getroffen. Die beiden haben dann zusammen einige Partys besucht und Bonez MC machte PA Sports ein Angebot, dass er für seine Platte gerne was machen würde. Auf dieses Angebot sei er dann zurückgekommen. Da RAF Camora auch ein „Homie“ von ihm sei und er seit 2 Alben nichts mehr mit ihm gemacht hat, dachte er sich, er bringt die beiden direkt auf einem Feature-Track mit ihm zusammen. Der momentane Hype der beiden spielte bestimmt auch eine große Rolle in dieser Entscheidung.

PA Sports hat den beiden dann einen Track geschickt, der nichts mit der aktuellen Dancehall-Musik von RAF und Bonez zu tun hatte. Auf diesem Beat sollte Bonez einen Part und RAF eine coole Hook rappen. Obwohl die beiden erstmal zugestimmt haben, haben sie sich bei PA Sports gemeldet und drum gebeten, lieber etwas in Richtung der beiden geht. Also Dancehall!

So entstand dann der Track „Sie will“, welchen PA Sports in einem Video auch bereits geteasert hat.

Hörprobe von dem Track:

Sommerhit mit RAF & Bonez !!! Jetzt vorbestellen ► ► https://pasports.lnk.to/verlorenimparadies

Posted by Pa Sports on Mittwoch, 10. Mai 2017

Hier könnt ihr das Interview sehen, ab Minute 54:00: