Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

„Nimo, benutzt du einen Ghostwriter?“ – Seine Antwort!

Ghostwriter?!

Im neuen Interview bei RoozLee spricht 385i-Star Nimo über das aktuell wieder relevante Thema ‚Ghostwriting‘. Seiner Aussage nach, ist man kein Künstler mehr, sobald man sich seine Texte schreiben lässt. Würden ihm keine Inhalte mehr einfallen, wäre dies der Moment, in dem der junge Rapper seine Karriere beendet.

Interessanterweise haben erst kurz zuvor Silla, sowie Fler zu, dass sie sich bei ihren Texten helfen lassen.

Hier seht ihr die Stelle (Ab 53:10)