Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Nach Schießerei! DIESER deutsche Rapper wurde jetzt verhaftet!

Hamad 45

Es geht voran in den Ermittlungen rund um die Schießerei in Oer-Erkenschwick! Wie verschiedene Medien berichten, wurde der Rapper Hamad 45 nach 10 Tagen auf der Flucht gefasst. So berichtet das Nachrichten-Portal NRW-Aktuell.tv:

„Ein 27-jähriger Essener der im Verdacht steht, am Dienstag, dem 13.06.2017, in Oer-Erkenschwick anlässlich einer Streitigkeit von der Schußwaffe Gebrauch gemacht zu haben (wir haben u.a. mit einem Video berichtet), wurde am Freitag, 23.06.2017, in Neukirchen-Vluyn im Kreis Wesel von Polizeikräften festgenommen.“

 

Mittlerweile ist bestätigt, dass es sich bei dem 27 jährigen deutsch-libanesen um Hamad45 handelt.

Hier seht ihr das Video

Festnahme nach Schießerei

Ein 27-jähriger Essener der im Verdacht steht, am Dienstag, dem 13.06.2017, in Oer-Erkenschwick anlässlich einer Streitigkeit von der Schußwaffe Gebrauch gemacht zu haben (wir haben u.a. mit einem Video berichtet), wurde am Freitag, 23.06.2017, in Neukirchen-Vluyn im Kreis Wesel von Polizeikräften festgenommen. Mehrere Personen wurde bei der Schießerei an der Ludwigstraße in Oer-Erkenschick, die für einen Großeinsatz der Polizei sorgte, zum Teil schwer verletzt. Spezialeinsatzkräfte (SEK) und eine Polizeieinsatzhundertschaft (eHu) waren an dem Dienstagabend des 13.06. ebenfalls vor Ort.Der gegen den Beschuldigten bestehende Haftbefehl ist am Samstag, 24.06.2017, vom Amtsgericht Recklinghausen verkündet worden. Der deutsch-libanesische Tatverdächtige wurde einer JVA zugeführt. Weitere Ermittlungen dauern an, so die Staatsanwaltschaft am Samstag in einer Mitteilung.

Posted by nrw-aktuell.tv on Samstag, 24. Juni 2017