„Farid Bang, dein Fasten war eh umsonst!“

Farid Bang

Der Fastenmonat Ramadan ist zu Ende und es regnet traditionell gegenseitige Gl√ľckw√ľnsche f√ľr jene, die die Hungerphase √ľberstanden haben. Aber auch die Kritk am vermeintlich heuchlerischen Verhalten der deutschen Rapper kommt nicht zu kurz. So kam es soeben zu folgendem Wortwechsel:

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen