Gest√§ndnis! „Ich habe mehr mit Abmahnungen verdient, als mit Musik!“

#WasLos

In der neuen Ausgabe von #waslos sprechen Rooz und Moses Pelham √ľber das Thema Raubkopien und die Bek√§mpfung der Selbigen. Moses Pelham wurde als Rapper und Produzent um die Jahrtausendwende als erste Person im gro√üen Stil aktiv gegen die illegale Verbreitung von Musik im Netz. So gr√ľndete er im Jahre 2006 die Firma DigiProject, die daf√ľr bekannt ist massenhaft Abmahnungen f√ľr die Verbreitung von Musik zu verschicken.

Wie Rooz im Verlauf des Gespr√§chs angibt, haben sich einige Musiker scheinbar ein goldenes N√§schen an diesem Verfahren verdient. „Irgendwann hab ich das Gef√ľhl gehabt.. und auch geh√∂rt von K√ľnstlern, (..) die auch bei DigiProtect waren, die gesagt haben ‚Ich hab damit mehr Kohle gemacht als mit der Platte!‘ – und das war keine Seltenheit.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen