18.000€ – Jetzt reagiert Kollegah auf das Urteil gegen ihn!

Kollegah

Es war das Aufregerthema schlechtin – im März diesen Jahres eskalierte eine eigentlich relativ harmlose Situation während einer Bühnenshow von Kollegah, infolgedessen der Rapper einen seiner Fans mit einem Faustschlag zu Boden schickte.

Jetzt ist nach genau 5 Monaten ein Urteil gesprochen: 18.000€ Geldstrafe! Eigentlich eine kleine Summe für den Rapstar, der an den Vorfall angelehnte T-Shirts verkauft und die entsprechende Summe wohl schon gedeckt haben könnte. Der Anwalt des Düsseldorfers legte dennoch auf der Stelle Berufung ein und argunentierte, Kollegah sei eindeutig provoziert worden.

Auch Kollegah reagierte auf das Gerichtsurteil. Im Kommentar zu dieser Wetterkarte macht der AME-Chef sich über das Urteil lustig und spielt dabei auf die Wetterlage an, in der uns das Tief „Kolle“ demnächst einige Niederschläge bringen wird.

Hier seht ihr den Post

Weitere Niederschläge folgen dieses Jahr, auch wennse mich 18 Scheinchen kosten

A post shared by KOLLEGAH (@kollegahderbossofficial) on

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen