Animus spricht über den ‚Streit‘ mit Manuellsen!

Animus

Gestern sorgte ein unfassbares Gerücht für ordentlich Verwirrung in der deutschen Rapszene – angeblich befinden sich Animus und Manuellsen seit einigen Wochen in einem handfesten Streit! Dabei soll es sogar so weit gekommen sein, dass Animus die Ehefrau des Ruhrpott-Rappers beleidigt hat und daraufhin seine Teilnahme an der kommenden „Der Löwe“-Tour absagte.

Jetzt äußert sich der „Beastmode“-Rapper zu den angeblichen Vorfällen. In seiner gestrigen Fragerunde gibt er mehrfach an, keinen Beef oder Streit mit Manuellsen zu haben. Seinen Gastauftritt auf der Manuellsen-Tour habe er nur abgesagt, da das „König im Schatten“-Label ein neues Signing hat, das eher gepusht werden müsse. Außerdem wolle er nicht auf zwei Touren mit denselben Songs auftreten.

Weshalb er seinen guten Freund nicht mehr bei Instagram folgt, bleibt dagegen weiterhin im Dunkeln. Dass es etwas mit dem Verhältnis zu Manuellsen zu tun hat, bestreitet Animus jedoch vehement. Später verteilt er noch massig Lob an den Ruhrpott-Rapper und bezeichnet ihn neben Azad als den besten Rapper Deutschlands. Was denkt ihr, alles nur Gerüchte oder alles in Ordnung?

Hier seht ihr die Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen