„Kontra K, wann beendest du deine Karriere?“

Kontra K

H√∂rt die alte Garde bald v√∂llig auf? Das fragen sich nicht wenige Rap-Fans zurzeit, da sich mehrere Rapper zuletzt √ľber ihr Karriereende ge√§u√üert haben. Begonnen hat alles mit der Aussage Bushidos, der angab aufh√∂ren zu wollen, sollte Signing Shindy Platin gehen. Auch Farid Bang sprach davon, im h√∂heren Alter nicht mehr als Rapper auftreten zu wollen und nurnoch im Hintergrund zu agieren.

Zuletzt sorgte Raf Camora dann f√ľr Aufruhr. Der Wiener legte offen, nurnoch 2 weitere Alben zu ver√∂ffentlichen und im Jahr 2020 endg√ľltig in Rente zu gehen. PaP-Partner Bonez hingegen wollte noch ein paar Jahre mehr dabei bleiben.

Nun √§u√üert sich auch der Berliner Kontra K zu seinem m√∂glichen R√ľcktritt. Erfreulicherweise hat er offenbar kein Interesse daran bald aufzuh√∂ren und gab das Versprechen ab solange rappen zu wollen, wie er sich H√∂rer f√ľr ihn begeistern k√∂nnen. Auch seine k√ľrzlichen Gold-Erfolge motivieren ihn zusehends dazu weiterzumachen und sich die n√§chste goldene Schallplatte an die Wand h√§ngen zu wollen.

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen