Soviel verdienen deutsche Rapper durch Youtube-Klicks

Platz 5. Chimperator

Auf Platz 5 dieser Liste steht der Kanal Chimperator. Dieser konnte vorallem durch seinen Main-Act Cro in den vergangenen 5 Jahren viele Millionen Klicks erzielen. Da es keine n√§heren Angaben zu den Eink√ľnften pro Klick gibt, verwenden wir den Durchschnittswert von 2‚ā¨ pro 1000 Aufrufe.

860.000 Euro

Bisher konnte das Label 433.489.840 Klicks generieren – Tendenz steigend. Unserer Rechung nach konnte man so¬†866.978‚ā¨¬†verdienen.

Chimperator

Platz 4. Selfmade Records

Selfmade Records feiert dieses Jahr sein 12 jähriges bestehen. Als eines der ersten Labels, dass das enorme Potential der Videoplattform erkannte, hat auch der Youtube-Kanal des traditionsreichen Independent-Labels einige legendäre Videos hervorgebracht.

1 Millionen Euro

Mit insgesamt einer halben Milliarde Klicks verdiente Selfmade √ľber die Jahre stolze 1.020.160‚ā¨ durch Youtube.

Selfmade Records

Platz 3. Banger Musik

Auf Platz 3 ist der Banger Channel. F√ľr diesen berechnen wir nach Angaben von Majoe 2‚ā¨ je 1 Millionen Klicks. Als zweit-meistabonnierter Deutschrap-Channel kommen die Banger auf enorme 637.403.290 Klicks.

1,2 Millionen Euro

So hat das Label √ľber die Jahre insgesamt ca. 1.274.806‚ā¨ durch Youtube verdient.

Banger Musik

Platz 2. BUSHIDO

Der meistabonnierte Channel in Sachen Deutschrap ist „BUSHIDO“. Der Kanal ist die Pr√§sentationsplattform aller EGJ-K√ľnstler und z√§hlt somit auch f√ľr Shindy. Seit dem 07.11.2005 ist der Kanal des Berliner Rappers Online und damit der √§lteste, relevante Kanal der Szene.

1,3 Millionen Euro

Mit¬† 674.757.863¬†Aufrufen liegt der Kanal nur knapp vor dem Banger Channel. Aktuell wechseln sich die beiden Kan√§le bei der Besetzung des zweiten Platzes ab. Bisher konnte das EGJ-Label ¬†stattliche¬†1.349.514‚ā¨ durch diesen Youtube-Account umsetzen.

Ersguterjunge

Platz 1. AGGRO.TV

Aggro.tv galt lange Zeit als gr√∂√üter und bedeutendster Rap-Kanal in Deutschland. Besonders die Reihe „Halt die Fresse“ konnte Kult-Status erreichen und war √ľber Jahre hinweg das Sprungbrett Nummer 1 f√ľr Newcomer. Nachdem f√ľr das Indie-Label Aggro Berlin Schluss war, konnten sich zahlreiche K√ľnstler, unter anderem Alligatoah oder Haftbefehl, auf diesem Kanal einer breiten √Ėffentlichkeit pr√§sentieren.

2 Millionen Euro

Kurios: Aggro.TV wurde nur 3 Tage nach dem „Selfmade Records“-Channel gegr√ľndet und generierte in dieser Zeit ungef√§hr das doppelte an Klicks. So konnte der Kanal √ľber einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren rekordverd√§chtige¬†1.026.878.630¬†Aufrufe und damit circa¬†2.053.756‚ā¨ generieren.

AGGRO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen