Alle Rapper kaufen sich von ihrem Vorschuss teure Autos – doch Nimo g├Ânnt sich ein Fahrrad

Wenn man sich die ganzen etablierten Rapper in Deutschland anschaut, dann merkt man, dass sie eines gemeinsam haben: eine fette Karre! Und nat├╝rlich will man als Nachwuchs-Rapper, also als Newcomer, auch zu de Gro├čen geh├Âren. Deshalb ist es auch wiederum nicht verwunderlich, dass viele Newcomer mit ihrem ersten Geld was sie durch Rap verdienen, sei es Gagen, Vorsch├╝sse oder ├Ąhnliches, teure Autos und ein Luxus-Leben finanzieren.

Doch wie es scheint sind nicht alle Rapper gleich. Rapper Nimo ist n├Ąmlich nicht auf diesen Zug aufgesprungen und hat mit seinem ersten Gehalt etwas anderes gekauft.┬áIm Interview mit Backspin hat Nimo n├Ąmlich verraten, dass er sich mit seinem ersten Vorschuss ein Fahrrad gekauft hat! Und das aus einem einfachen Grund:

Nimo im Interview: „Ja man Bro, Fahrrad ist doch Hood! Ich hab fr├╝her Fahrr├Ąder geklaut, jetzt konnte ich mir endlich eins selbst kaufen.“

Aus dem einfachen Grund, dass er keine Fahrr├Ąder mehr klauen brauchte, entschied er sich, eines zu kaufen. Das ist auf jeden Fall un├╝blich, denn welcher Rapper in Deutschland hat sich sonst noch ein Fahrrad mit seinem Vorschuss gekauft? Wahrscheinlich keiner!

An dieser Stelle m├Âchten wir nat├╝rlich darauf hinweisen, dass es verst├Ąndlich ist, dass man sich als Rapper einen teuren Wagen kauft, da es mittlerweile eine Art Statussymbol f├╝r die Rapper geworden ist und man gerne mithalten m├Âchten.

Hier k├Ânnt ihr das im Interview mit Backspin ab Minute 22:20 sehen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen