Aus Liebe zu seinen eigenen Kindern – Sido eröffnet neuen Geschäftszweig!

Dass Rapper nicht nur „auf die Kacke hauen“ können haben schon einige Rapper bewiesen. Besonders wenn es um die Familie geht, sind die meisten Rapper sehr emotional und der Beschützer-Instinkt weckt in ihnen.

Mit der Zeit werden Rapper älter und älter und manche Rapper müssen sich bereits Gedanken machen, ob ihr Alter noch zu Rap passt. Aus diesem Grund orientieren sich viele etablierte Rapper bereits in andere Geschäftszweige. So auch Sido.

In einer Instagram-Story gab er nämlich bekannt, dass neben seinem Album auch an Hörspielen für Kinder arbeitet!

Seine Worte:

„Leute ich muss euch Mal mit ein Paar Informationen versorgen. Und zwar habe ich in letzter Zeit nicht nur an dem Album ‚Royal Bunker‘ gearbeitet, (…) sondern auch an anderen Dingen. Unter anderem, und das möchte ich hier jetzt ankündigen, an einem Hörspiel für Kinder! Ich habe selber Kinder zu Hause, einige, und die hören sehr gerne Hörspiele und da habe ich mich mal rangemacht ein eigenes zu machen.“

„Ich habe mich dann so mit Leuten zusammengesetzt, von denen ich glaube, dass sie das sehr gut können, die sich auch schon bewiesen haben in dieser Hinsicht und habe dann dieses Hörspiel zusammengestellt und spreche auch eine Rolle, in dem Hörspiel. Das Hörspiel heißt ‚Rudi‘ und die erste Folge heißt ‚Harte Luft‘, da geht es um eine Biene.“

Die Idee für die erste Folge stammte scheinbar aus seiner Zeit in einer Punk-Band!

„Am Freitag kommt das Ding dann endlich raus!“

Hier könnt ihr seine Instagram-Story sehen :

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen