Auf der Releaseparty – Abdi in Schlägerei verwickelt!

Abdi

Jeder, der Abdi aus Interviews kennt, weiĂź das kein deutscher Rapper so aufgedreht ist wie der Frankfurter! Der 30 jährige ist stets gut aufgelegt, wirkt grenzenlos enthusiastisch und verbreitet gute Laune bei allen, die ihn Live erleben. Manchmal geht er dabei so krass ab, dass sich im Internet das GerĂĽcht hält, er wäre die meiste Zeit auf Koks – er selbst kokettiert bewusst mit diesem Image und erwähnt in seinen Texten immer wieder Synonyme fĂĽr das Rauschmittel. Manchmal beschreibt er sogar, wie er die Droge einnimmt und daraufhin verrĂĽckte Aktionen startet.

Schlägerei

Ob diese GerĂĽchte war sind oder nur ein Gag von Abdi selbst – klar ist, dass der Frankfurter darauf steht, auszurasten und durchgedrehte Aktionen zu bringen. So soll es laut Aussage mehrerer Personen auch auf der Releaseparty zu „Diaspora“ gelaufen sein, dem neuen Album von Celo & Abdi. In der aktuellen Folge von „Die wundersame Rapwoche mit Mauli und Staiger“ spricht Abdi selbst eine Schlägerei auf der Party an, an der er offensichtlich selbst beteiligt war.

Mauli, der ebenfalls zu Gast war, erinnert sich an den Vorfall und beginnt zu erzählen, dass der Rapper sich vom Tresen aus auf eine andere Person gestürzt hat. Daraufhin wird er von Abdi unterbrochen und Celo385 ergreift das Wort. Die darauffolgende Geschichte könnte ironisch gemeint sein, beziehungsweise ein wenig übertrieben, doch wer Abdi kennt, weiß was bei ihm möglich ist.

Celo385 ĂĽber die Schlägerei: Meinst diese, wo er diese Ding gemacht hat.. wo er Judoanzug angezogen hat und Drehkicks verteilt hat, vom Tresen aus?“ Abdi stimmt ihm mit hörbarem lachen zu – demnach hat er sich auf seiner eigenen Release-Party einen Judo-Kimono angezogen und eine oder mehrere Person mit Tritten abgewehrt. Ob diese Story wahr ist, ist bisher noch nicht bestätigt – denkbar ist bei Abdi jedoch alles!

Hier seht ihr das Video (Ab 30:30min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen