Bonez befindet sich im gruseligsten ‚Illuminaten‘-Hotel ever! (Video)

Los Angeles

Los Angeles ist wahrscheinlich die ambivalenteste Stadt der Erde Рan kaum einem anderen Fleckchen ist die Schere zwischen Arm und Reich so groß, während die räumliche Distanz zwischen Armut und Reichtum so winzig ist. Wer einmal in der Stadt der Engel unterwegs war, weiß um die besondere Obszönität der Nobelpaläste der Superreichen, die sich durch Sicherheitssysteme und Sicherheitspersonal konsequent vom Leid und Elend des Rests der Stadt abgrenzen.

Auch die zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten und das positive Stimmungsbild der Stadt passen im Grunde nicht zu den tatsächlichen gesellschaftlichen und sozialen Verhältnissen, die einen tiefen Graben zwischen den Einwohnern von Los Angeles ziehen und sie je nach Einkommen und Vermögen in eine machtvolle Elite oder eine machtlose Unterschicht einteilen.

SLS Hotel

Gerade deswegen halten sich seit jeher Mythen und Ger√ľchte √ľber vermeintlich geheime Organisationen, wie die Illuminaten, Freimaurer, Satanisten und √Ąhnliche Verbunde, die die Geschicke der Gesellschaft und der Politik lenken sollen. Ganz gleich ob man an solche Theorien glaubt oder nicht – in Los Angeles wird bewusst mit diesen Elementen und Thematiken gespielt, sodass teilweise recht au√üergew√∂hnliche Orte wie das SLS Hotel in Beverly Hills entstehen. Von au√üen betrachtet ein ganz normales Luxushotel, aber innen verbirgt sich deutlich mehr…

Dies hat nun auch Bonez MC erfahren. In seiner Instagram Story schildert er ziemlich unheimliche Sichtungen in den Fluren und R√§umen des Hotels. Im Pool-Bereich befindet sich beispielsweise ein Schild, auf dem die Worte „Satan Loves Sinners“ zu lesen sind. Auf den Zimmern sind Beutel mit Salz und √Ąpfel ausgelegt, ebenfalls Okkulte Symbole. Auch die schwache Beleuchtung tr√§gt zur unheimlichen Atmosph√§re bei, die f√ľr den normalen Touristen wahrscheinlich recht unangenehm wirkt. Macht euch am besten selbst einen Eindruck..

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen