„Veysel, wie fandest du den Track ‚Zieh den Rucksack aus‘?“

Mit jedem Tag r├╝ckt der Releasetag von Jung Brutal Gutaussehend 3 immer n├Ąher. In bereits 22 Tagen wird es soweit sein und das langersehnte Album kommt in die L├Ąden.

Da es sich dabei um das wahrscheinlich kontroverseste Album handelt, sind nat├╝rlich die Medien voll mit diesem Thema. Obwohl das Album einen harten Ton hat, wurde zur Promotion des Albums ein Parodietrack „Zieh den Rucksack aus“ gedreht und ver├Âffentlicht. Was als reine Parodie galt stellte sich dann allerdings als ein gro├čer kommerzieller Erfolg heraus.

In dem Track verarschen Kollegah und Farid Bang die momentane Trap- und Autotune-„Str├Âmung“ im Deutschrap. Da in dem Track allerdings keine Namen genannt werden, wird sich dieser Track auf die ganze Szene beziehen. Dabei f├╝hlt sich der eine Rapper mehr, der andere Rapper etwas weniger angesprochen.

Zu letzerem geh├Ârt auch Veysel, der mal in einem Interview auch betonte, dass er nicht denkt, dass sie seine Musik meinen. Jetzt wurde er in einem neuen Interview┬ágefragt, ob er denn ├╝ber diesen Track von Farid Bang und Kollegah lachen konnte, da es eben „Trap“-Musik parodiert und er damit auch gemeint sein k├Ânnte.

Veysel sagte klar, dass er nat├╝rlich dar├╝ber lachen konnte. Er k├Ânne diese Art von Musik machen und trotzdem dr├╝ber lachen – „Lustig ist lustig, da gibt es nichts zu leugnen“.

Hier seht ihr den Ausschnitt:

Veysel im Interview mit Noisey

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen