Schwesta Ewa veröffentlicht Chat-Verlauf mit einem Hater!

Jedem Rap-Fan ist bekannt, dass Schwesta Ewa vor ihrer Rap-Karriere als Prostituierte im Rotlichtmilieu von Frankfurt arbeitete – daraus macht sie auch kein Geheimnis.

Leider gibt es im Internet immer wieder Leute, die vergessen, dass dieses Business zu ihrer Vergangenheit und nicht zu ihrer Gegenwart gehört. So machen sich die „Internet Rambos“, wie Ewa sie nennt, sich gerne Mal über ihren vorherigen Beruf lustig.

Jetzt veröffentlichte sie allerdings einen Chat-Verlauf, der zeigt, wie „aus Hatern Fans werden“ können! So schrieb sie ein Junge an, dass er mit ihr für 100€ Geschlechtsverkehr haben würde, da dieser ein Millionär sei.

Kurze Zeit darauf schreibt er allerdings, dass es nur Spaß gewesen sei und es eine Wette zwischen ihm und seinem Kollegen gewesen ist. Ewa, die scheinbar solche „Späßchen“ gewohnt ist, reagiert gelassen auf den erlaubten Spaß. So soll er es ihr mal ins Gesicht sagen, anstatt es übers Internet zu machen.

Der „Hater“, wie Schwesta Ewa ihn selbst betitelt, gab es allerdings zu, dass er sich das nicht trauen würde und gibt Schwesta Ewa noch Props, indem er schreibt „Du bist die beste Rapperin!“ – also doch kein Hater?

Hier seht ihr die Snaps:

Chatverlauf 1
Chatverlauf 2
Chatverlauf 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen