Schwesta Ewa veröffentlicht Chat-Verlauf mit einem Hater!

Jedem Rap-Fan ist bekannt, dass Schwesta Ewa vor ihrer Rap-Karriere als Prostituierte im Rotlichtmilieu von Frankfurt arbeitete – daraus macht sie auch kein Geheimnis.

Leider gibt es im Internet immer wieder Leute, die vergessen, dass dieses Business zu ihrer Vergangenheit und nicht zu ihrer Gegenwart geh√∂rt. So machen sich die „Internet Rambos“, wie Ewa sie nennt, sich gerne Mal √ľber ihren vorherigen Beruf lustig.

Jetzt ver√∂ffentlichte sie allerdings einen Chat-Verlauf, der zeigt, wie „aus Hatern Fans werden“ k√∂nnen! So schrieb sie ein Junge an, dass er mit ihr f√ľr 100‚ā¨ Geschlechtsverkehr haben w√ľrde, da dieser ein Million√§r sei.

Kurze Zeit darauf schreibt er allerdings, dass es nur Spa√ü gewesen sei und es eine Wette zwischen ihm und seinem Kollegen gewesen ist. Ewa, die scheinbar solche „Sp√§√üchen“ gewohnt ist, reagiert gelassen auf den erlaubten Spa√ü. So soll er es ihr mal ins Gesicht sagen, anstatt es √ľbers Internet zu machen.

Der „Hater“, wie Schwesta Ewa ihn selbst betitelt, gab es allerdings zu, dass er sich das nicht trauen w√ľrde und gibt Schwesta Ewa noch Props, indem er schreibt „Du bist die beste Rapperin!“ – also doch kein Hater?

Hier seht ihr die Snaps:

Chatverlauf 1
Chatverlauf 2
Chatverlauf 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen