Schwesta Ewa: „Ich hab nie geschluckt damals auf Arbeit!“

Schwesta Ewa

Wieder veröffentlicht Schwesta Ewa ziemlich intime Details über ihren damaligen Beruf als Prostituierte im Frankfurter Rotlichtmilieu! In ihrer Instagram Story verrät die Rapperin derzeit, welche Praktiken sie NICHT gemacht hat. So sei sie immer vorsichtig geblieben und habe stets darauf bestanden, dass ihre Kunden ein Verhütungsmittel tragen. Zudem habe sie nie „geschluckt“, was wohl selbsterklärend sein dürfte.

Außerdem habe sie niemals An*lverkehr angeboten, da diese Praktik nichts für sie sei. Leute, die die Frankfurterin noch nicht solange kennen, dürften sehr wahrscheinlich recht erschrocken über die Offenheit der AoN-Interpretin sein. Dabei geht Schwesta Ewa seit Beginn ihrer Rapkarriere locker mit ihrer Vergangenheit um und macht keinen Hehl daraus, wie sie damals mit ihrer Situation umgegangen ist. Schaut am besten selbst mal rein.

Hier seht ihr das Video

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen