Gespräch zwischen Kollegah und MOK aufgetaucht

Es ist passiert! MOK hat seinen Aktivitäten-Raum von Twitter auf Instagram erweitert. Auf Twitter sorgte MOK in der Vergangenheit bereits für viele Beleidigungen und Disses gegenüber Farid Bang und Kollegah. So beleidigte er schon des Öfteren die Mütter seiner beiden Kontrahenten, welche allerdings ebenfalls des Öfteren gegen MOK geschossen haben.

Nun scheint es so, dass den Beef-Raum noch auf Instagram erweitern möchte. In einem Instagram Video, indem sich Kollegah wiedermal über MOK lustig macht, hat MOK nun eine Drohung in Form eines Kommentars verfasst.

Auch Kleinvieh macht Mist

Ein Beitrag geteilt von KOLLEGAH (@kollegahderbossofficial) am

Die Drohung lautet: „Im Januar fi*ken wir dein Leben du Ratte!“ – Was diese Drohung genau bedeutet ist allerdings noch unklar. Alle seine Beiträge auf Instagram hat MOK scheinbar gelöscht, bis auf ein Video.

Auf diese Drohung von MOK hat Kollegah jetzt allerdings direkt geantwortet. Kollegah schreibt „bitte nicht, ich gebe dir auch all mein Pfand!“

Hier spielt Kollegah auf das „Image“ von MOK an, welches ihm von Farid Bang erteilt wurde. So wird er als „Penner“ dargestellt, welcher angeblich nur durch „Pfandflaschen“ sein Unterhalt finanziert.

Hier seht ihr die Konversation auf Instagram:

MOK und Kollegah

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen