Nach Überfall auf Miami Yacine – Play69 sendet makabere Botschaft!

Der neueste Track von Play69 ist seit 0 Uhr draußen und bereits jetzt häufen sich die Schlagzeilen um die Single.

Miami Yacine wird auf dem neuen Track 2 Mal im Text gedisst, was allerdings beinahe zu erwarten war. Folgende Zeilen gingen an Miami Yacine:

„Was ist ein Fantreffen gegen Dortmundverbot“

„Mir scheißegal wer die Hits bringt,
Ich ficke jeden der Kokaina mitsingt!“

Hier erkennt man schnell, dass es sich dabei um Disslines gegen Miami Yacine handeln, doch hat sich Play69 noch eine versteckte Botschaft ausgedacht, mit der er auf einen Überfall andeuten möchte, welcher sich im Februar dieses Jahres abgespielt hat. Im Februar wurde nämlich Miami Yacine von 6 Maskierten Männern auf offener Straße überfallen. Hintergrund sei laut Zuna, dass man verhindern wollte, dass Miami Yacine in Dortmund auftritt.

Damals veröffentlichte Zuna folgenden Text im Februar (nicht aktuell) auf Facebook:

Zuna mit Statement auf Facebook

Nun spielt Play69 genau auf diesen Überfall an. Wenn man sich das Video genauer anschaut, sieht man, dass Play69 von 6 maskierten Männern umgeben ist. Dies in Kombination mit der Dissline „Was ist ein Fantreffen gegen Dortmundverbot“ lässt auf jeden Fall annehmen, dass es sich hierbei um keinen Zufall handeln kann.

Hier könnt ihr das Video sehen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen