Meistgeklicktes Video – Am 01.02.2018 könnte „Kokaina“ auf Platz 2 sein!

Kokaina

Am 09.09.2016 veröffentlichte der damals noch gänzlich unbekannte Newcomer Miami Yacine sein Musikvideo zum Song „Kokaina“. Der Dortmunder hatte lokal einige Achtungserfolge erzielt und war im Raum Dortmund bereits eine bekannte Größe, doch national betrachtet kannte ihn fast niemand. Dies ändert sich quasi ĂĽber Nacht, als das Musikvideo zum Song innerhalb der ersten 24 Stunden ĂĽber 100.000 Mal angeklickt wurde.

Binnen 2 Monaten sammelte der Song rekordverdächtige 20 Millionen Klicks und wurde zum absoluten Dauerbrenner in der Deutschrap-Szene. Miami Yacine zog sich erstmal einige Monate zurĂĽck und hielt den Mythos um sich selbst aufrecht – Erst mit der Single „Cazal“ meldete er sich zurĂĽck und gab gleich mal bekannt, dass der Song Gold gegangen ist.

Mit diesem Erfolg im RĂĽcken ĂĽberflĂĽgelte „Kokaina“ selbst Ăśberhits wie „Ohne mein Team“ und wurde langsam aber sicher der meistgeklickte Deutschrap-Song aller Zeiten. Mit inzwischen 92 Millionen Klicks steht der KMN-Rapper kurz davor, die Marke von 100 Millionen Views zu durchbrechen. Die ganz groĂźen Klicks werden mittlerweile jedoch nicht mehr gemacht, sodass eine andere Single den ersten Platz schon bald ĂĽbernehmen könnte..

Hier seht ihr die Klickzahl von Kokaina

Senorita

Vor wenigen Augenblicken hat die Kay One-Single „Senorita“ die Marke von 50 Millionen Klicks durchbrochen – und das innerhalb von nur 10 Wochen! Damit befindet sich der Song, der genau 365 Tage nach ‚Kokaina‘ veröffentlicht wurde, auf halbem Wege zur Marke von 100 Millionen Klicks.

Rein rechnerisch könnten sich die Klickzahlen der beiden Songs damit schon Anfang nächsten Jahres kreuzen! Bleiben die Aufrufe der Songs konstant, dürfte dies am 01 Februar 2018 eintreffen.

Hier seht ihr die Klickzahl von Senorita

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen