KC Rebell rastet aus, weil ein Fan ‚Murcielago‘ als Popmusik bezeichnet

Streaming

Erst vor wenigen Stunden durften KC Rebell und Summer Cem verk├╝nden, die erste Gold-Single ihres Labels kreiert zu haben – der Sommer-Hit ‚Murcielago‘ hat mehr als 6 Monate nach Ver├Âffentlichung des dazugeh├Ârigen Musikvideos den Goldstatus f├╝r 200.000 verkaufte Einheiten erreicht. Auf Spotify steht der Song bei mittlerweile 24 Millionen Streams, wodurch relativ klar ist, dass ein ├╝berm├Ą├čiger Anteil der Verk├Ąufe gar nicht stattgefunden hat, sondern durch Premiumstreams generiert wurde.

Da Streams ebenso verg├╝tet werden wie verkaufte Singles, d├╝rfte es dem Musikmarkt in Deutschland zugutekommen, dass Angebote wie Spotify mittlerweile einen so hohen Stellenwert eingenommen haben. Im Jahr 2017 gab es – noch ohne das Weihnachtsgesch├Ąft – n├Ąmlich so viele goldene Schallplatten f├╝r deutsche Rapper, wie in keinem anderen Jahr zuvor.

Auch den Konsumenten (den H├Ârern) gef├Ąllt es offensichtlich deutlich besser nicht mehr gezwungen zu sein, jede Single einzeln zu kaufen, bzw. illegal aus dem Netz saugen zu m├╝ssen, sondern alles sofort auf Abruf zu haben. Wenn sie durch das streamen von Musik dann auch noch ihren Lieblings-Act unterst├╝tzen k├Ânnen, m├╝ssten eigentlich alle Seiten zufrieden sein – aber falsch gedacht!

Goldene Platten

Durch das Streaming-System schaffen es immer mehr deutsche Rapper – auch mit einem niedrigen Bekanntheitsgrad – viele Plays zu erhalten. Dadurch verliert die goldene Schallplatte an Bedeutung, da es immer mehr Rapper mit einer Goldenen an der Wand gibt. Um die Anzahl der Plays wiederum zu steigern, setzen die K├╝nstler immer mehr auf melodische Hooks und Party taugliche Beats, um in die gro├čen Playlists zu kommen.

Diesem Vorwurf muss sich auch KC Rebell stellen – demnach sei ‚Murcielago‘ lediglich ein Pop-Song, der Gold gegangen ist. Der Banger-Rapper reagiert w├╝tend auf diese Aussage. Seine harte Antwort k├Ânnt ihr euch im unten eingebundenen Kommentar geben. Seid ihr derselben Meinung wie der Facebook-Nutzer oder seid ihr auf der Seite von KC?

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen