Fler: „Ich habe den Song von Bushido geschrieben“

Interview

Noch eine extrem interessante Aussage aus dem neuen TV Strassensound-Interview mit Fler! Der Berliner sprach zuvor √ľber sein unterk√ľhltes Verh√§ltnis mit seinem ehemaligen Kumpel Bushido und erkl√§rt, wann der Kontakt zwischen ihm und dem EGJ-Chef abgebrochen ist. Dabei erkl√§rt er, dass er nach der Produktion von ‚CCNDNA‘ noch mit Arafat gesprochen habe, jedoch kein Kontakt mehr zu Bushido bestand.

Ganz nebenbei wirft er eine ziemlich √ľberraschende Aussage in den Raum, ohne sie weiter zu kommentieren. Nimmt man den Berliner n√§mlich beim Wort, h√∂rt es sich ganz so an, als h√§tte er den Song ‚CCNDNA‘, auf dem er gemeinsam mit Bushido vertreten ist, geschrieben h√§tte. Lest euch erstmal die Passage aus dem Interview durch und macht euch ein eigenes Bild.

Davud:Wann hast du das letzte Mal Kontakt mit Bushido gehabt, um diese ganze Versöhngssache abzuschließen?Fler: Boah.. so 2 Wochen bevor das Treffen mit Farid war, glaub ich.Davud:Ok, und danach Funkstille oder was?Fler:Nö, mit Arafat dann nicht.. bißchen noch gequatscht, dies das so. Also aber.. wie gesagt das Album auch fertig, Black Friday war ja auch fertig. (..) und dann hab noch ein Song drauf gehabt, den hab ich auch geschrieben, mitproduziert so und dann.. ich find den Song auch geil, ich kann da voll zu stehen. Einer der besten Songs auf dem Album. Und der Rest war dann nicht mehr meine Baustelle.

Besteht also tats√§chlich die M√∂glichkeit, dass Fler neben seinem eigenen Part auch den Part von Bushido geschrieben hat? Zuvor bestand der Maskulin-CEO f√∂rmlich darauf, dass Bushido ihm nicht vorwerfen soll, dass er sich helfen l√§sst. So oder so – das Thema scheint eine hohe Bedeutung f√ľr Fler zu haben.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen