JBG3 – Der große Disstrack wurde soeben angekündigt!

JBG3

Gut zwei Monate lang dauert die Promophase von ‚Jung, Brutal, Gutaussehend 3‘ bereits an. Fast über die gesamte Zeit stichelten die beiden Düsseldorfer mehr oder weniger unterschwellig gegen die EGJ-Crew. Doch während Shindy und Laas gleich mehrfach namentlich erwähnt wurden blieb der Boss des Berliners Labels zum großen Teil außen vor, zumindest wenn es um namentliche Erwähnungen hat.

Zuletzt häuften sich jedoch die Anspielungen und Seitenhiebe in Richtung Bushido. Die Düsseldorfer griffen verschiedene Gerüchte rund um Bushido auf und machten sich darüber lustig. So wurde der Songtitel „Brot brechen“, ebenso wie die vermeintliche 50prozentige Abgabe der EGJ-Rapper an Arafat Abou-Chaker aufs Korn genommen.

Ave Maria

Tatsächlich schien die Promophase der JBG-Rapper auf einen großen Höhepunkt zuzulaufen. Dieser Moment könnte in den kommenden Tagen erreicht werden, dies deuten der AME-Boss und der Banger-Chef nun via Facebook an. „In 9 Tagen sieht die Welt für manche anders aus #jbg3„. Farid Bang gab in den Kommentaren zu dem zu verstehen, dass die Rapper die letzten 9 Tage nochmal genießen sollten.

Demnach erscheint die nächste JBG3-Auskopplung „Ave Maria“ am 01. Dezember und wird der langerwartete Disstrack gegen Bushido und die EGJ-Crew – so zumindest die Theorie. Ob die Düsseldorfer tatsächlich ihr Wort halten und versuchen die Karriere ihrer Berliner Kontrahenten anzugreifen, werden wir wohl erst in 9 Tagen erfahren. Es bleibt also spannend!

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen