Verrückt – Penis-Foto von Rap-Legende Tupac aufgetaucht

Advertisement

Tupac

Viele von euch werden Tupac als einen großartigen Rapper, als moralisches Vorbild und als einen Philantropen kennen – aber es gab auch einen anderen Tupac. Diese Seite der Legende enthüllte vor kurzem die ehemalige Freundin der Rap-Koryphäe und gab in einem Interview an, dass der Rapper in den unpassendsten Momenten gerne Mal seine Hose herunterzog und sein Glied präsentierte. Das Penis-Foto des Rappers soll im Jahre 1990 auf einer Privatparty entstanden sein – als der Rapper erst 19 Jahre alt war!

In Magazin „Page Six“ verriet die damalige Freundin des Rappers, dass sie eigentlich ein Gruppenfoto der Partygäste schießen wollte, als Tupac urplötzlich seine Hose auszog und sein Genital präsentierte. Sie warnte ihn, das Foto dennoch zu schießen, wodurch die Rap-Legende sich jedoch nicht von seiner Aktion abhalten hieß, weswegen es schlussendlich dazu kam, dass dieses Foto des Rappers existiert. „Er war halt ein Showman“, so fasste es seine Ex-Freundin zusammen.

15.000$

Nun wird dieses fragwürdige Bild auf einer Online-Auktionsseite versteigert. Das Startgebot für das Foto beträgt 15.000$ – umgerechnet circa 12.600€! Verrückt, dass dieses Foto nun 27 Jahre später an die Öffentlichkeit gelangen konnte und für solch einen Betrag versteigert wird. Einem „Showman“ wie Tupac würde dieser Gedanke mit Sicherheit ein breites Grinsen ins Gesicht treiben. Ein Stück weiter unten haben wir euch die zensierte Version des Bildes eingebunden.

Hier gelangt ihr auf die offizielle Auktions-Seite. (Hier klicken) Bis zum ersten Dezember könnt ihr selbst noch bei der Auktion mitbieten..

Hier seht ihr das Foto

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen