Luciano auf Platz 4 der Charts – Wir haben die Verkaufszahlen!

Luciano

Es ist gerade einmal 7 Monate her als Luciano mit seinem ersten offiziellen Release in die deutschen Albumcharts einsteigen konnte. Gemeinsam mit seinem Label Universal Urban hat der Newcomer es geschafft, mit „Banditorinho“ auf Platz 21 zu landen und sich damit noch vor vielversprechenden Newcomern wie Dardan, Eno183 oder Azzi Memo zu platzieren. Nun hat der Berliner Rapper nachgelegt und seine zweite Platzierung innerhalb weniger Monate erreicht.

Wie die offiziellen deutschen Charts vor wenigen Augenblicken auf ihrer Facebook-Seite mitteilten, steigt Luciano mit „Eiskalt“ auf Platz 4 ein und darf somit einen echten Charterfolg feiern. Damit ist er innerhalb eines Jahres vom Youtube-Phänomen zum gestandenen Rapper mit guten Verkäufen gewachsen. Aber wie viele Einheiten konnte der Künstler mit seinem zweiten Release absetzen? Wir haben die Antwort!

Hier seht ihr seine Platzierung

Chartupdate

Verkaufszahlen

Mittlerweile werden zwischen 66% und 90% aller Verkäufe durch Streaming generiert – auch bei Alben! In Sachen Singles geht die Industrie inzwischen von einem Mittelwert von ungefähr 95% aus. Während man bei einer Single jedoch schon durch 100 Premium-Streams einen Verkauf generiert, ist der Umrechnungsschlüssel für eine verkaufte Album-Einheit deutlich komplexer. Wir haben ihn auf die Spotify-Zahlen des Berliners angewandt und ausgerechnet, wie viel der Rapper in der ersten Woche verkaufen konnte.

„Eiskalt“ konnte bisher circa 6600 verkaufte Alben generieren – nur durch Spotify. Dies wirkt vergleichsweise gering, bezieht sich jedoch lediglich auf die erste Woche. Gerade im Streamingbereich werden die meisten Verkäufe in den Wochen und Monaten nach Release generiert, wodurch hier mit einer Vervielfachung bis zum Jahresende zu rechnen ist.

Die Anzahl der Deluxe Boxen ist leider nicht bekannt, wird sich erfahrungsgemäß jedoch im Bereich um die 1500 Einheiten bewegen. Top2-Rapper Mert hatte zum Vergleich eine Anzahl von 3500 Boxen. Aufgrund schlechter Resonanzen ist die Box noch nicht ausverkauft, doch wir gehen trotzdem vom Gesamtwert aus. Dadurch ergibt sich ein Streaming-Anteil von rund 75%. Rein statistisch könnten zusätzlich zu den Streams und Box-Verkäufen noch einmal circa 800 physische CDs dazukommen.

Daraus ergibt sich eine Verkaufszahl von insgesamt 8900 Einheiten in der ersten Woche! Diese Zahl wird sich noch einmal deutlich vergrößern, da wir hier nur von den Zahlen der ersten Chartwoche und der Vorbestellungen ausgehen. Für einen Newcomer stellt dies also durchaus respektable Zahlen dar!

Die meistverkaufte Single ist der Song „Vorankommen“, der aktuell bei ungefähr 45.000 verkauften Einheiten steht. Auf Youtube konnte die erste Single-Auskopplung des Album bisher 2,6 Millionen Views einsammeln.

Hier hört ihr den Song

Umsatz

Das Album wurde bisher insgesamt 13 Millionen Mal gestreamt, wovon die beiden Singles „Vorankommen“ und „Flex“ übrigens mehr als die Hälfte ausmachen. Dadurch ergibt sich ein Streaming-Umsatz von 78.000€ in der ersten Woche. Durch die vergleichweise teure Deluxe Box kommen noch einmal 68.000€ dazu. Die CD könnte rein statistisch für rund 12.000€ Umsatz gesorgt haben.

Damit hat „Eiskalt“ in der ersten Woche ungefähr 158.000€ an Umsätzen generieren. Dies passt mit dem vierten Platz in den Charts ziemlich gut zusammen, weshalb man hier von einem guten Näherungswert ausgehen kann.

Hinweis: Es handelt sich bei dem genannten Betrag lediglich um den Umsatz und nicht um den Verdienst von Luciano. Außerdem wurden Produktions-Kosten für das Album und die produzierten Musikvideos nicht berücksichtigt. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Merchandising, Tour-Tickets, Sponsorings und Youtube-Klicks, die ebenfalls Geld in die Kasse spülen, jedoch nicht Chart-Relevant sind. Wir gratulieren Luciano zum vierten Platz und zu diesen hervorragenden Zahlen!

Wenn ihr mehr über Verkaufszahlen und Umsätze lesen wollt, solltet ihr diesem Beitrag einen Like auf Facebook geben. Wenn wir euch die Verkäufe eines bestimmten Albums präsentieren sollen, könnt ihr uns euren Vorschlag in die Kommentare dieses Beitrags schreiben.

Hier könnt ihr das Album streamen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen