Bonez hat das Rap-Video von Katja Krasavice gedisliked!

Katja Krasavice

Die nächste Youtuberin versucht sich im Musikgeschäft – vor einigen Tagen ĂĽberraschte Skandal-Nudel Katja Krasavice mit dem Upload ihres aller ersten eigenen Rap-Videos. Der Track hört auf den Namen „Doggy“ und sorgte bereits fĂĽr einige Furore in der deutschen Medienlandschaft – insbesondere in der Rap-Community wurde der Song heiĂź diskutiert. Die hĂĽbsche Videoproduzentin geht nämlich nicht nur offen mit ihren Reizen um, sondern spielt seit jeher ein Katz und Maus-Spiel mit verschiedensten deutschen Rappern.

Innerhalb von nur einem Tag konnte der Song bereits über 3 Millionen Klicks auf Youtube generieren und brachte Katja bereits einen ordentlichen Klick- und Abo-Push. Das Like- Dislike-Verhältnis spricht dagegen jedoch Bände und lässt erahnen, dass der Großteil der Zuschauer keinen Gefallen am Rap-Talent der 21 jährigen findet.

Hier seht ihr die Statistiken

‚Doggy‘ Youtube

Hier könnt ihr den Song anhören

Dislike

Inzwischen schaltete sich auch 187-Chef Bonez MC in die Diskussion rund um den Song mit ein und gab deutlich zu verstehen, dass er ebenfalls kein Fan von Katja Krasavice ist. So startete der Hamburger Platin-Rapper nicht nur eine Abstimmung in seiner Instagram Story, die klären sollte, ob die Mehrheit seiner Fans der Influencerin eine Geschlechtskrankheit wĂĽnscht, er gab dem Musikvideo zu ‚Doggy‘ auch einen Daumen nach unten auf Youtube.

Ob er dies mit einem Privat-Account oder mit dem offiziellen ChrymeTV-Channel getan hat, ist leider nicht zu sehen – die Botschaft ist jedoch ganz eindeutig angekommen: Die fragwĂĽrdigen Videos der jungen Leipzigerin gefallen nicht jedem – ein Fakt, den Katja sehr wahrscheinlich billigend in Kauf nimmt. Stimmt ihr Bonez MC in seiner Meinung zu oder haltet ihr das erste Lied von Katja fĂĽr gelungen?

Hier seht ihr den Screenshot

Bonez Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen