Bushido schreibt offenen Brief an Manuellsen – und er antwortet!

Bushido vs Manuellsen

Vor 2 Tagen erreicht Manuellsen ein Schreiben des Staatsanwalts – f√ľr seine vermeintliche Drohung in Richtung Bushido, bei der er angab, ihm eine Machete in den Kopf schlagen zu wollen, muss der Ruhrpott-Rapper eine satte Geldstrafe von 13.500‚ā¨ zahlen. Die Anzeige soll auf einen anonymen Hinweis erfolgt sein und wurde nach Angaben im Schreiben nicht vom EGJ-Chef selbst initiiert. Manuellsen trieb dies ganz klar zur Wei√üglut: Er bezichtigte Bushido der Anzeige gegen ihn und bezeichnete den Berliner Gangsterrapper als 31er (Verr√§ter).

Nun hat sich Bushido mit einem offenen Brief an Manuellsen gemeldet – er dementiert das Ger√ľcht, dass er den anonymen Hinweis an die Polizei geliefert h√§tte und stellt klar, dass Manuellsen seine Haltung bereits kennt. Zudem macht er dem „K√∂nig im Schatten“-Chef ein Angebot: Sollte sich herausstellen, dass Bushido die Anzeige erstattet habe, w√ľrde er ihm 1 Million Euro in Bar √ľberreichen. Sollte sich herausstellen, dass er es nicht war, muss Manuellsen seine Karriere aufgeben.

Besonders provokativ: Das Wort ‚Karriere‘ hat der EGJ-Chef in¬†Anf√ľhrungszeichen gesetzt. Zudem legt er den Fokus auf den eigenen Freundeskreis des Ruhrpott-Rappers – offensichtlich deutet Bushido an, dass er den Schuldigen dort vermutet.

Manuellsen reagierte prompt und lehnte das Angebot und die 1 Million Euro in bar dankend ab. Seiner Ansicht nach sei der EGJ-Chef h√§ufiger beim Anwalt als im Studio und w√§re alleine schon dadurch Tatverd√§chtig, weil er sich durch seinen letzten Post (das Anwaltsschreiben) angesprochen f√ľhlt. Au√üerdem erwidert er die Aussage √ľber seinen Freundeskreis und bezichtigt Bushido erneut ein 31er zu sein.

Unten könnt ihr euch die Statements der beiden durchlesen und euch ein eigenes Bild machen.

Hier seht ihr Bushidos Post

Bushido Facebook

Hier seht ihr Manuellsens Post

Manuellsen Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen