Veysel rastet aus! – ‚Schickt mir seine Adresse!‘

Da ist jemand aber stink sauer! Für einen Rapper ist Promo alles. Nur die wenigsten Rapper können auf Promo verzichten und müssen daher viel Geld darin investieren.

Von Plakaten bis zu Promo-Events ist immer alles dabei. Auch auf Inszenierungen greifen Rapper zurück, um das Maximum an Gesprächsstoff liefern zu können und um auf sich aufmerksam zu machen.

Das ist alles auch verständlich und stellt eine Marketingstrategie dar, doch leider gibt es immer wieder manche, die dazwischen funken wollen.

Am 6. November postete Veysel ein Bild von sich, in dem er vor einer riesigen Hauswand steht, auf dem sein neues Album promotet wurde.

Riesen-Promo an Hauswand

Nun gab er bekannt, dass jemand sein Bild verunstaltet habe. Daraufhin ist er selbstverständlich sauer geworden und hat sich via Instagram zu Wort gemeldet.

„Wenn ich dich erwische – hashtag – ich fic* deine Mutter!“

Außerdem fordert er die Freunde von dem Verunstalter auf, für 500 Euro seine Adresse und Namen auszuliefern.

Hier seht ihr es:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen