Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Droht Samra hier jetzt Farid Bang und Kollegah?

Jung Brutal Gutaussehend 3 ist nun endlich draußen und wie versprochen, gab es einige heftige Zeilen auf dem Album.

Besonders Ersguterjunge musste hart einstecken, da in fast jedem Track Disslines über Ersguterjunge enthalten waren.

Besonders Laas und Ali Bumaye wurden häufig angegriffen. Letzerer hat auch bereits auf die Disslines indirekt reagiert, in dem er auf Facebook schrieb: „Bin ich wirklich fett? Warum sagt mir das denn keiner???“ – womit er sich lustig über die Angriffsfläche, die JBG genutzt hatte, macht.

Nun scheint es so, als würde man ausholen und vielleicht sogar zurückschlagen. Auf Instagram veröffentlichte Samra einen Beitrag, auf dem er „Es kann beginnen!“ schrieb.

Der Kommentar von Bushido auf diesen Beitrag lässt es noch mehr wirken, als würde jemand lyrisch vernichtet werden, also, als ob es sich hierbei um einen kommenden Disstrack handeln würde.

Bushido schreibt nämlich: „Aber lass noch was übrig“, was möglicherweise signalisiert, dass Samra jemanden lyrisch angreifen wird. Auch Ali Bumaye meinte in einem Video, dass er die Disses nicht auf sich sitzen lassen werde. Das beweist bereits, dass zurückgeschossen wird, die Frage ist nur noch: Wann?

Hier seht ihr den Beitrag und die Kommentare:

Samra auf Instagram