Bonez MC reagiert auf erteiltes „Wien-Verbot“ von Nazar!

Wie bereits einige von euch mitbekommen haben werden, hat heute der Rapper Nazar eine Ansage in Richtung 187 Strassenbande gemacht.

So hie├č es, dass ab sofort Wien wie die H├Âlle f├╝r Bonez MC und der 187 Strassenbande sein wird, was mit einem Wien-Verbot gleichzusetzen ist.

Grund daf├╝r war scheinbar ein Insta-Story Eintrag von Bonez MC, auf dem man Nazar in einem Werbeclip sehen kann, welcher die Aufschrift „#weilicheinm├Ądchenbin“ trug. Hier seht ihr den Beitrag:

Bonez MC auf Instagram

Um folgenden Clip von BIPA, in dem Nazar zu sehen ist, geht es hier:

Diesen Insta-Story Eintrag nahm er wohl als Beleidigung auf und postete daraufhin eine Ansage in Richtung Bonez MC.

Nazar feuert in Richtung 187 Strassenbande!

Dabei wird Bonez MC heftig angegriffen und als Hu*ensohn betitelt. Jetzt stellt sich die Frage, wie Bonez MC auf diese Ansage reagieren wird.

Und nun gibt es auch bereits die erste Reaktion seitens Bonez MC auf diese Ansage von Nazar.

Demnach wollte Bonez MC ihn nur „unterst├╝tzen“ indem er auf das Video aufmerksam machen w├╝rde.

Ob dies nun sarkastisch gemeint ist, oder ob er es ernst meint, ist nicht klar. Auf jeden Fall scheint es ihn wenig zu interessieren, da er sich nicht unbedingt beeindruckt von der Ansage zeigt.

Allerdings zeigt es auch, dass er von der Ansage auf jeden Fall mitbekommen hat. Daher bleibt abzuwarten, wie sich diese Lage nun weiter entwickeln wird.

Hier seht ihr die Reaktion von Bonez:

Bonez Reagiert auf Nazars Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen