Capital Bra gibt seiner Mutter mehr als 50% seiner Einnahmen!

Capital Bra

Zweimal Top 3, mehrere zehn Millionen Youtube-Klicks und Streams und eine beinahe ausverkaufte Tour – kaum ein Rapper dürfte in diesem Jahr soviel Umsatz generiert haben wie Capital Bra. Der Berliner ist das perfekte Beispiel dafür, dass Arbeit sich auszahlt. Zudem beweist er, dass es möglich ist, 2 Alben innerhalb von nur wenigen Monaten herauszubringen und sich dennoch in allen Belangen deutlich zu steigern.

Umso interessanter ist es also den Werdegang des Rappers zu betrachten und ihm immer wenn er seine Sicht der Dinge schildert, ganz genau zuzuhören. Neben den Single-Hits und dem Banger-Track „Nur noch Gucci“ hat der junge Newcomer nämlich nicht nur klassischen Battlerap zu bieten, sondern erklärt auch, wie es zu seinem Erfolg kam.

Wie alles begann

So rappt er auf dem Song „Wie alles begann“ über seinen Aufstieg zum gestandenen Rapper und bedankt sich nicht nur bei Bonez MC, der ihn schon früh mit Postings förderte, sondern gibt auch an, sich durch den bisherigen Erfolg nicht verändert zu haben. Ganz im Gegenteil – Capital Bra zeigt sich bescheiden wie nie und gibt zu, ins Studio mit der Bahn zu fahren und in Wahrheit kein Auto zu besitzen. Auch seiner Mutter gibt er einen ordentlichen Teil ab:

Sie sagen, ich veränder‘ mich, denn ich hab‘ Geld gemacht/
Doch frag‘ mal meine Mum, ich geb‘ ihr mehr als die Hälfte ab!/

Wie viele deutsche Rapper vergisst also auch Capital Bra seine Mutter nicht – für viele Fans dürfte dies selbstverständlich sein, doch in der Medienwelt stehen die Künstler der deutschen Szene mit solchen Aktionen oft auf weiter Flur allein da. Respekt für dieses tolle Verhalten von Capital Bra!

Hier könnt ihr den Song streamen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen